Tesla zeigt sich aktuell von seiner knauserigen Seite: Nach erst kürzlich geänderten Rückgabebedingungen geht der Hersteller von E-Autos nun einen weiteren Schritt, den man auch als Sparmaßnahme verstehen könnte.

 

Elon Musk: Der Tesla-Chef im Porträt

Facts 

Tesla verkürzt Gebrauchtwagengarantie auf ein Jahr

Tesla will künftig noch mehr Kunden. Auch deshalb hat Corona-Kritiker Elon Musk vor Kurzem seine Zukunftsvision eines besonders günstigen Tesla-Modells vorgestellt. Eine neue Entscheidung könnte nun dafür sorgen, dass künftig in der Tat mehr E-Auto-Interessenten zum Tesla-Neuwagen greifen anstatt nach Gebrauchtwagen Ausschau zu halten. Oder aber ihr Glück gleich bei anderen Herstellern suchen.

Laut Electrek.co hat Tesla seine Garantiebedingungen für Gebrauchtfahrzeuge, die Kunden vom Hersteller direkt kaufen, stark eingeschränkt: Statt wie bisher die Garantie für zwei bis vier Jahre für Fahrzeuge des Typs Model S und X zu verlängern, gibt es jetzt nur noch ein Jahr. Alternativ endet die Garantie nach rund 16.000 Kilometern (10.000 Meilen).

Bisher galten andere, großzügigere Bestimmungen: Gebrauchtfahrzeuge, die weniger als vier Jahre alt sind und weniger als 50.000 Meilen auf dem Tacho haben, hatte Tesla mit einer „Used Limited Warranty“ von vier Jahren oder 50.000 Meilen (was zuerst eintritt) ausgestattet.

Gebrauchte Tesla mit einem Alter beziehungsweise Tachostand zwischen 4 Jahren und 50.000 Meilen und 6 Jahren und 100.000 Meilen gab es bisher mit immerhin zwei Jahren oder 10.000 Meilen Garantie.

„Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie“ bei Amazon kaufen

Seid ihr diesen Irrtümern über E-Autos auch schon auf den Leim gegangen?

5 Irrtümer über Elektroautos

Geänderte Garantie im Detail

Auf der deutschen Tesla-Website lassen sich die Änderungen der Garantiebedingungen im Detail nachlesen. Dort heißt es: „Tesla-Gebrauchtfahrzeuge sind durch die Restlaufzeit der 4 Jahre bzw. 80.000 km der Basisgarantie für Neufahrzeuge gedeckt. Nach Ablauf dieser Garantie gewährt die Gebrauchtwagengarantie eine zusätzliche Deckung für 1 Jahr oder 20.000 km. Wenn die Basisgarantie für Neufahrzeuge bereits abgelaufen ist, gewährt die Gebrauchtwagengarantie ab Übergabedatum eine Deckung für 1 Jahr oder 20.000 km.“

Bedeutet: Fahrzeuge, die älter als vier Jahre alt sind, erhalten beim Gebrauchtwagenkauf von Tesla nur noch eines statt wie bislang zwei weitere Jahre Garantie (oder 20.000 km). Wer ein jüngeres Gebrauchtfahrzeug kauft, profitiert immerhin noch von der Restlaufzeit der ursprünglichen Neuwagengarantie von 4 Jahren oder 80.000 Kilometern.