Dass sich Apple für Zubehörprodukte fürstlich bezahlen lässt, ist landläufig bekannt. Auch die Apple Watch macht hier keine Ausnahme. Wie es anders geht, zeigt Drittanbieter Anker: Ein neues Ladedock für die Smartwatch unterbietet das Original um mehr als die Hälfte.

 

Apple Watch

Facts 

Wer eine Apple Watch besitzt und seine Smartwatch auch standesgemäß aufladen möchte, kann zum magnetischen Ladedock von Apple greifen. Das sieht nicht nur schick aus, sondern ermöglicht auf Wunsch auch den sogenannten „Weckermodus“: Die Apple Watch wird mit der Seite aufs Dock gelegt, sodass der Bildschirm im Querformat anschließend die Zeit anzeigen kann – wie ein echter Wecker. Das pfiffige Zubehörteil lässt sich der US-Konzern aber auch ordentlich bezahlen: 79 Euro kostet das Ladedock. Günstiger kommen Besitzer einer Apple Watch hingegen bei Anker weg.

Ankers Ladedock für die Apple Watch soll nur 34 Euro kosten

So sieht Ankers Ladedock für die Apple Watch aus. Bild: Anker.

Das bietet die gleiche Funktionalität wie das Original, soll mit rund 34 Euro aber weniger als die Hälfte kosten, wie Caschys Blog berichtet. Offiziell vorgestellt ist das Ladedock zwar noch nicht, aber die Produktseite auf Amazon wurde bereits freigeschaltet und ermöglicht einen detaillierten Blick auf das Anker-Zubehörteil für die Apple Watch.

Praktisch: Das Kabel lässt sich auf das Anker-Ladedock aufwickeln, wodurch das ohnehin schon kompakte Zubehör noch kleiner und mobiler wird und sich zum Transport besonders gut eignet. Der Ladepuck an sich lässt sich natürlich auch einklappen. Ankers Ladedock besitzt eine offizielle MFi-Zertifizierung (Made for iPhone), Probleme mit der Kompatibilität oder andere Macken dürften also nicht zu erwarten sein.

Apple Watch Series 6 bei Amazon

Vor dem Smartwatch-Kauf gut informieren:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Offizielle Vorstellung steht noch aus

Offiziell vorgestellt hat Anker das Ladedock für die Apple Watch wie gesagt noch nicht. Angesichts der Tatsache, dass die Produktseite bei Amazon aber bereits online ist, dürfte das nur noch eine Frage von Stunden sein. GIGA wird den Artikel aktualisieren, sobald Anker eine offizielle Pressemitteilung herausgibt. Wer bis dahin auf die Suche nach interessanten Zubehörartikeln für seine Apple Watch gehen will, kann das in unserem Themenspezial machen: Apple Watch: 7 Zubehörprodukte, die du gut brauchen kannst.