Im August laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Serie The Witcher an und Showrunnerin Hissrich gibt den Fans nun eine Sache mehr, auf die sie sich freuen können. Sie kündigte in einem Interview an, dass die Serie bei einem signifikanten Punkt stark von den Büchern abweichen wird.

 

The Witcher (Serie bei Netflix)

Facts 
The Witcher: Wie gut werden Geralt und Ciri sich verstehen?

Bei Staffel 2 von The Witcher gibt es eine Menge, auf das man sich freuen kann – weniger Zeitsprünge, alte und neue Gesichter, Easter Eggs aus den Spielen und hier und da eine Änderung, oder Erweiterung, der Geschichte aus den Büchern. Die Beziehung zwischen Geralt und Ciri spielt dabei eine wichtige Rolle.

Geralt und Ciri lernen sich kennen

Die erste Staffel von The Witcher war stark auf das Treffen von Geralt und Ciri aufgebaut und anders als in den Spielen, möchte Lauren S. Hissrich die Entstehung der Beziehung zwischen Geralt und Ciri in der Serie näher beleuchten – das heißt, es können hin und wieder auch ein paar Teller fliegen, schließlich sind beide sehr temperamentvoll.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
The Witcher: 10 Kreaturen aus der Netflix-Serie und wie gefährlich sie in den Spielen sind
The Witcher - Netflix Trailer

Die zweite Staffel zur Serie wird voraussichtlich 2021 erscheinen und bis dahin werden wir uns über die eine oder andere Information, über Bilder sowie Trailer freuen können. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).