Manch TV-Zuschauer wird sich Fragen, ob er versehentlich in eine Zeitmaschine gestiegen ist: Jürgen Domian ist schon seit längerem wieder zurück im Fernsehen, zuletzt lief eine Ausgabe von „Wetten dass“ und nun kommt auch TV Total wieder. Wer die erste Folge verpasst hat, kann die TV-Total-Wiederholung im Stream nachholen.

 
Pro7 / ProSieben Live Stream
Facts 

Die erste Folge ist online aber gut versteckt. Ihr findet sich nicht wie eigentlich zu erwarten in der ProSieben-Mediathek bei Joyn. Hier gibt es derzeit noch gar kein Eintrag für „TV Total“. Auf der Webseite von ProSieben seht ihr lediglich einzelne Clips der ersten Folge. Doch es gibt auch die ganze Folge online: Ruft hierfür einfach die Seite bei MySpass.de auf und schaut euch die erste Ausgabe der Rückkehr von TV Total in der Wiederholung an.

TV Total Folge 1 in der Wiederholung sehen

Es handelt sich bei MySpass um ein offizielles und legales Web-Angebot. Eine Anmeldung ist nicht nötig, ihr könnt also den Stream direkt im Browser kostenlos einschalten.

Die Rückkehr der Kultshow kam nahezu aus dem Nichts. Eine Woche vor der Ausstrahlung der  neuen Folge gab es erste Berichte über die Neuauflage, bevor das Comeback dann auch offiziell am Montag vor der Ausstrahlung von ProSieben angekündigt wurde. Die Sendung lief bereits von 1999 bis 2015 bei dem Sender. 2021 soll TV Total wöchentlich ausgestrahlt werden. Die neuen Sendetermine sind auch schon bekannt:

  • Folge 1: Jetzt in der Wiederholung ansehen
  • Folge 2: Mittwoch, 17.11.2021
  • Folge 3: Mittwoch, 24.11.2021
  • Folge 4: Mittwoch, 01.12.2021

Einzelne Clips zur ersten Ausgabe gibt es auch im YouTube-Kanal von TV Total:

Wie viele Ausgaben es geben wird, steht noch nicht fest. Das hängt sicherlich auch davon ab, wie erfolgreich die neuen TV-Total-Sendungen sein werden. Die erste Folge konnte aber bereits zahlreiche Zuschauer an die TV-Geräte locken.

TVTotal 2021: Wer ist Sebastian Pufpaff?

Natürlich gibt es einen großen Unterschied zu den früheren TV-Total-Folgen: So ist die deutsche TV-Legende Stefan Raab nicht als Moderator zu sehen. Der ehemalige TV-Total-Frontmann ist aber im Hintergrund für die Sendung aktiv. Vor die Kamera tritt stattdessen Sebastian Pufpaff. Wer ist Sebastian Pufpaff? Der Moderator ist bereits seit über 15 Jahren im TV-Geschäft aktiv. So begann seine Karriere als Produktmoderator im RTL-Shop, bevor er zu der RTL-Nachrichtenredaktion wechselte. Beim Sender 3sat hatte er mit „Pufpaffs Happy Hour“ eine eigene Kabarett-Show und war zudem für das ZDF bei „Geht doch!“ und für 3sat in der Sendung „Noch nicht Schicht“ tätig. Hierfür wurde Pufpaff 2021 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

So seht ihr alle TV-Sender online im Stream:

TECH.tipp: Live-TV am Laptop, Smartphone und Tablet verfolgen Abonniere uns
auf YouTube

Zudem wirkte Pufpaff regelmäßig bei der „heute-show“ im ZDF sowie bei den „Mitternachtsspitzen“ und in „Nightwash“ beim WDR mit. Auch wenn sich einige Frage, ob „Pufpaff“ ein Künstlername ist, gibt der Moderator selbst an, dass der Nachname von einer „hanseatischen Schwarzpulver-Händler-Familie“ stammt.

Endlich wieder TV Total! Er ist das neue Gesicht: Sebastian Pufpaff, hier nach seiner Grimme-Preis-Auszeichnung.Andreas Rentz / Getty Images

Das neue Gesicht von TV-Total mag einem noch unbekannt erscheinen, allerdings meisterte Pufpaff in den Augen der meisten Zuschauer und Kritiker seinen Auftakt bei der Kult-Show souverän und erfrischend. Ihr könnt euch ab sofort in der Wiederholung der ersten TV-Total-Folge davon überzeugen lassen.