Twitch experimentiert mit einem neuen Layout, um die Übersicht auf der Streaming-Plattform zu verbessern. Damit können Zuschauer wesentlich einfacher neue Streamer entdecken. Davon profitieren vor allem kleinere Streamer.

 
Twitch
Facts 

Große Chance für kleine Streamer

Twitch ist die Streaming-Plattform Nummer 1. Bei der schieren Anzahl an Streamern ist es allerdings gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Darunter leider vor allem kleinere Streamer, die in der breiten Masse schlichtweg untergehen.

Ein neues Update am Layout könnte dahingehend ein echter Gamechanger sein. Aktuell ist es nämlich so, dass wenn ihr auf eine bestimmte Kategorie klickt, ihr sämtliche Streams als kleine Fenster auf einer Seite angezeigt bekommt.

Wenn ihr wissen wollt, was in dem jeweiligen Stream passiert, dann müsst ihr auf das Fenster klicken, woraufhin sich eine neue Seite aufbaut. Nicht selten läuft dann ein Werbespot. Und erst dann könnt ihr euch einen Eindruck vom jeweiligen Streamer verschaffen.

Das soll sich in Zukunft ändern. So werdet ihr mit dem Update der Seite ganz oben einen Vorschau-Stream sehen, der zufällig ausgewählt wird und der euch ohne Werbeunterbrechung und Neuaufbau der Seite einen Streamer vorstellt. Ihr seht aber nicht nur den Stream, sondern auch den dazugehörigen Chat und könnt dann entscheiden, ob ihr dem Content Creator joinen wollt.

Ihr könnt aber auch ein anderes Fenster unter dem Stream auswählen und bekommt dann jenen Livestream in der Vorschau angezeigt. So könnt ihr in viele verschiedene Streams reinschauen, ohne lästiges Laden oder Werbepause. So steigt die Wahrscheinlichkeit einen kleinen Streamer für sich zu entdecken.

Wie sieht das neue Twitch aus?

Wie das ganze Layout in der Praxis aussieht, könnt ihr euch bei der Streamerin Lowco ansehen. Sie hat das Update in einem Video auf Twitter vorgestellt:

Noch ist das Update übrigens nur für einen kleinen Teil der Community live. Wann das neue Layout für alle User ausgerollt wird, ist dagegen noch unklar.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.