Ubisoft hat die Arbeit an seinem neuesten Shooter Project Q offiziell bestätigt – und gleichzeitig die Anmeldung für Tester eröffnet. Ihr könnt euch bereits jetzt registrieren, um das Spiel in kommenden Testphasen zu zocken.

 
Ubisoft
Facts 

Nachdem das Spiel bereits von Insidern geleakt wurde, hat Ubisoft seinen kommenden Shooter nun offiziell angekündigt: Das Spiel wird derzeit unter dem Codenamen Project Q geführt und scheint ähnlich wie Overwatch auf ein Team-Battle-Gameplay in Cartoon-Optik zu bieten. Zusätzlich hat der Publisher nun bereits die Anmeldung für die kommenden Testphasen eröffnet.

Project Q: Gratis-Anmeldung für angehende Tester

Ubisoft hat am Wochenende die Gerüchte und Leaks rund um Project Q mit einem Tweet bestätigt. Der neue Shooter befindet sich aktuell in der frühen Entwicklungsphase. Um das Spiel zu verbessern und schließlich auf den Release vorzubereiten, muss der Team-Battle-Arena-Shooter natürlich ausgiebig getestet werden – wenn ihr daran Interesse habt, könnt ihr euch ab jetzt gratis dafür anmelden. Den Link findet ihr im untenstehenden Tweet.

Ubisoft: Gelingt neuem Shooter der Durchbruch?

Noch sind die Informationen über Project Q rar gesät. Ubisoft hat jedoch zumindest in darauffolgenden Tweets bereits angekündigt, dass es sich bei dem Shooter nicht um ein Battle Royale handeln soll. Stattdessen soll es über mehrere PvP-Modi verfügen, bei denen „Spaß“ im Vordergrund steht. Was dies genau bedeuten soll, lässt der Publisher bislang noch offen.

Deutlicher wurde Ubisoft dagegen in Bezug auf das Hinzufügen von NFTs in Project Q. Es sei nicht geplant, das unbeliebte Blockchain-Feature in den Shooter zu integrieren. Ob sich Project Q in der umkämpften Multiplayer-Landschaft durchsetzen kann, wird sich aber trotzdem erst noch zeigen müssen. Mit Hyper Scape musste Ubisoft erst vor Kurzem eine empfindliche Niederlage in dem Feld einstecken – die Server für das gescheiterte PvE- & PvP-Batte-Royale werden am 28. April 2022 abgeschaltet.

Was sind eigentlich NFTs? Wir erklären es euch hier in unserem Video:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.