Jetzt ist es passiert: Alle wichtigen Informationen zum Samsung Galaxy S20 Plus, ein kurzes Video mit dem finalen Design und ein Größenvergleich mit dem Galaxy S10 Plus wurden geleakt – Wochen vor der eigentlichen Vorstellung des neuen Top-Handys. Das ist schlecht für Samsung und verdirbt etwas die Überraschung für die Kunden.

Samsung Galaxy S20 Plus im kurzen Hands-On-Video

In den letzten Tagen sind immer wieder Informationen zum Samsung Galaxy S20 Plus aufgetaucht. Max Weinbach von XDA hat eine Quelle gefunden, die das Smartphone bereits im Einsatz hat und ihm Informationen zuspielt. Zunächst häppchenweise, jetzt im Grunde komplett. Schauen wir uns aber zunächst das kurze Hands-On-Video an, in dem das Galaxy S20 Plus von jeder Seite zu sehen ist:

In diesem Video wird das Design des neuen Handys bestätigt. Die Front ist fast randlos, die Kamera sitzt mittig im Display und auf der Rückseite stechen die vielen Sensoren direkt ins Auge. Alle Knöpfe sitzen an der rechten Seite des Smartphones. Der Bixby-Button ist verschwunden. Das gilt leider auch für den 3,5-mm-Klinkenanschluss. Der Bildschirm an sich wirkt nicht mehr so stark abgerundet wie beim Galaxy S10 Plus. Es scheint zudem keine größere Fläche für den In-Display-Fingerabdrucksensor zum Einsatz zu kommen, wie man es zuvor erwartet hat. Bleibt zu hoffen, dass der Sensor trotzdem besser arbeitet.

Nochmals bestätigt wurde das 120-Hertz-Display. Besitzer des Samsung Galaxy S20 Plus können zwischen 60 und 120 Hertz wählen. Man kann sich also entscheiden, ob man eine flüssige Darstellung oder längere Akkulaufzeit haben möchte. Genau so beschreibt es Samsung in den Einstellungen. Die Auflösung des Bildschirms liegt im Übrigen bei 3.200 x 1.440 Pixeln. Das ist etwas mehr als beim Galaxy S10 Plus mit 3.040 x 1.440 Pixeln. Der Bildschirm wird aber auch deutlich größer, wie ein direkter Vergleich zeigt:

Die genaue Bildschirmdiagonale des Galaxy S20 Plus ist nicht bekannt. Das Galaxy S10 Plus kommt auf 6,4 Zoll. Mit etwas mehr darf man also rechnen, wobei sich in erster Linie das Seitenverhältnis von 19:9 auf 20:9 ändert.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Aufgepasst, Apple: 8 Features vom Galaxy S20, die wir im iPhone 12 Pro sehen wollen!

Samsung Galaxy S20 Plus: Mittelklasse im High-End-Sektor

Das Samsung Galaxy S20 Plus wird nicht das beste Modelle der neuen S20-Serie. Es wird mit dem Galaxy S20 Ultra noch eine Version geben, die mehr Ausstattung bietet und eine noch bessere Kamera bekommt. Die technischen Eigenschaften des S20 Plus sind trotzdem mehr als ausreichend:

  • Snapdragon 865 (in Europa ein gleichwertiger Exynos-Prozessor)
  • 12 GB LPDDR5 RAM
  • 128 GB interner Speicher (UFS 3.0)
  • 4.500-mAh-Akku mit 25-Watt-Schnellladefunktion

XDA geht leider nicht auf ein wichtiges Detail ein. Besitzt das Samsung Galaxy S20 Plus nun einen Slot für microSD-Karten? Bei einem internen Speicher von 128 GB kann man eigentlich davon ausgehen, obwohl gestern genau das Gegenteil behauptet wurde. Demnach soll nur das Samsung Galaxy S20 Ultra über einen microSD-Kartenslot verfügen. Das letzte Wort wurde hier also noch nicht gesprochen.

Alle Samsung-Galaxy-S10-Smartphones im Vergleich:

Samsung Galaxy S10 vs. S10e vs. S10 Plus

Samsung Galaxy S20: Nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft

Max Weinbach von XDA zeigt sich einerseits begeistert vom Samsung Galaxy S20 Plus, andererseits enttäuscht. Das 120-Hertz-Display ist toll, das Smartphone dürfte durch den schnellen Speicher und RAM extrem zügig arbeiten und die Kamera wurde stark verbessert. Samsung hat aber wohl keinen neuen Fingerabdrucksensor im Einsatz und der 3,5-mm-Klinkenanschluss wurde entfernt. Ob sich all diese Informationen wirklich bestätigen, erfahren wir bei der Präsentation am 11. Februar 2020. Was denkt ihr darüber?