Ein deutsches Online-Portal für Handy-Tarife schnürt ein ungewöhnliches Komplettpaket. Zum Zweijahresvertrag fürs Smartphone gibt es – ja, tatsächlich: ein Auto dazu. GIGA zeigt, was das Bundle kostet.  

Smartphone-Vertrag und E-Auto für 500 Euro im Monat

Wer nicht nur mobiles Internet auf dem Smartphone will, sondern auch räumlich mobil unterwegs sein will, dürfte ein neues Angebot von handy.de womöglich interessant finden: Das Portal bietet aktuell ein Komplettpaket aus Smartphone-Tarif und Leasing-Vertrag für das E-Auto Volkswagen ID.3 zum reduzierten Preis an: Für monatlich 499,99 Euro bekommt man neben dem Fahrzeug mit 10.000 km jährlicher Fahrleistung einen Mobilfunktarif mit maximal 10 Mbit/s ohne Drosselung.

Die Auslieferung des Fahrzeugs soll laut handy.de im Januar 2021 erfolgen. Abschließen kann den Vertrag nur, wer nach Antragsstellung einen positiven SCHUFA-Nachweis vorzeigen kann.

In den monatlichen Kosten sind alle Leasinggebühren, Steuern, die Vollkasko-Versicherung und eine ADAC-Mitgliedschaft für den ID.3 enthalten. Der Mobilfunkvertrag umfasst eine Flatrate für Telefon und SMS im Netz von Telefónica Deutschland.

Schon gewusst? GIGA zeigt, was viele nicht über E-Autos wissen:

5 Irrtümer über Elektroautos Abonniere uns
auf YouTube

Tanken ist kostenlos

Bei dem E-Auto handelt es sich um das „Pro Performance“-Modell des VW ID.3 mit umgerechnet 204 PS. Angegeben ist eine Reichweite von 420 km. Nach 30 Minuten am Schnellader soll man noch einmal 290 km schaffen können. Außerdem beinhaltet das Fahrzeug unter anderem eine Klimaanlage, 4.1-Lautsprecher, eine Telefonschnittstelle, ein Radiosystem mit Unterstützung für Apple CarPlay und Android Auto, eine Einparkhilfe und eine Müdigkeitserkennung.

Tanken, das heißt aufladen, kann man den ID.3 in diesem Komplettpaket auch kostenlos – zumindest an 8.000 Ladestationen im Netzwerk des Stromanbieters E.ON. Das kostenlose Aufladen gilt für die vertraglich vereinbarte Fahrleistung von 20.000 km (über zwei Jahre).