Der Zahlungsdienstleister Visa hält ab sofort wieder eine Cashback-Aktion für euch bereit. Dieses Mal bekommt ihr für Onlineeinkäufe bis zu 10 Euro von Visa zurückerstattet. Wie genau ihr an das Cashback kommt, verraten wir euch in diesem Artikel.

 
Visa
Facts 

Cashback-Aktion bei Visa: So funktioniert's

Das Motto der neuen Cashback-Aktion von Visa lautet „Jeder Online-Einkauf lohnt sich“, denn dieses Mal bekommt ihr euer Cashback von bis zu 10 Euro gemessen an der Anzahl von erfolgten Online-Einkäufen (Aktion bei Visa ansehen). Eine ähnliche Aktion gab es bereits im Frühjahr, die jedoch noch ein prozentuales Cashback auf alle Kreditkartenumsätze unter 25€ gegeben hat. Dieses Mal wird jedoch die reine Anzahl der Einkäufe vergütet:

  • Ab 5 Online-Käufen gibt es 2 Euro zurück
  • Ab 10 Online-Käufen gibt es 5 Euro zurück
  • Ab 20 Online-Käufen gibt es 10 Euro zurück

Die Rücküberweisung erfolgt automatisch auf das mit der Visa-Karte verknüpfte Konto und ausgezahlt wird nach Ende der Aktion. Um die 20 Onlinezahlungen möglichst schnell zu erreichen, bietet sich folgender Profitrick an: Ihr ladet 20 Mal den möglichen Mindestbetrag für Amazon-Guthaben von 0,15 Euro auf euer Amazon-Konto auf (Angebot bei Amazon ansehen). Dazu könnt ihr sogar eine tägliche automatische Aufladung einrichten. Am Ende habt ihr dann 3 Euro Amazon-Guthaben, was für alle Käufe auf der Plattform eingesetzt werden kann und 10 Euro Guthaben auf eurer Kreditkarte.

Um an der Aktion teilzunehmen, ist eine Registrierung im Aktionszeitraum mit einer Visa-Karte notwendig. Die Aktion läuft noch bis zum 13.10.2022 um 23:59 Uhr und bis zu diesem Zeitpunkt könnt ihr euch auch noch das Cashback sichern. Als Online-Einkäufe zählen natürlich keine Umsätze in lokalen Läden. Allerdings sind Online-Käufe mit Apple Pay oder Google Pay hier als Kartenumsätze relevant. Wer den genauen Wortlaut der Bedingungen lesen möchte, findet die Teilnahmebedingungen auf der Seite von Visa (bei Visa ansehen).

Visa-Karten: Kostenlos & von Stiftung Warentest empfohlen

Ihr besitzt noch keine Visa-Karte? Stiftung Warentest empfiehlt unter anderem folgende Karten:

  • Barclaycard Visa: Kostenlose Kreditkarte, nutzbar mit eurem existierenden Girokonto.
    • Ratenzahlung inklusive (kann manuell jederzeit an- und ausgestellt werden)
    • kostenlos Bargeldabheben im In- und Ausland
    • Apple Pay und Google Pay
  • Hanseatic Bank Genialcard (Visa): Kostenlose Kreditkarte, nutzbar mit eurem existierenden Girokonto.
    • Ratenzahlung inklusive (kann manuell jederzeit an- und ausgestellt werden)
    • kostenlos Bargeldabheben im In- und Ausland
    • Apple Pay und Google Pay
  • DKB Visa Card: kostenpflichtige Kreditkarte mit Girokonto
    • Ratenzahlung nicht möglich
    • kostenlos Bargeldabheben im In- und Ausland
    • Apple Pay und Google Pay

Weitere Informationen kostenlose Kreditkarten haben wir euch hier zusammengefasst:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.