Bock auf einen neuen Rechner oder Laptop fürs Home-Office oder zum Zocken? Aldi bietet in dieser Woche auf einen Schlag 4 neue Notebooks und 2 PCs an. Doch obwohl der Discounter für seine niedrigen Preise bekannt ist, ist in diesem Fall Vorsicht geboten. Denn unterm Strich lohnen sich nur 3 der insgesamt 6 Angebote.

 
ALDI
Facts 

Aldi geht in die Vollen: PCs und Laptops diese Woche im Online-Shop

Neben Lebensmitteln und Elektrogeräten bietet Aldi auch seit geraumer Zeit in regelmäßigen Abständen Laptops und PCs zum Verkauf an – sowohl online als auch direkt in den Märkten. Neben eher günstigen Modellen fürs Home-Office gibt es auch immer wieder echte Top-Geräte, die sich vor allem an Gamer richten. Am 30. Juni gibt es wieder 6 neue Angebote im Online-Shop von Aldi, 4 Laptops und 2 PCs.

Die 4 neuen Laptops im Überblick:

Bild
Medion
Medion
Medion
Medion
Laptop-ModellMedion Akoya S15449Medion Erazer Crawler E30Medion Erazer Defender P15Medion Erazer Beast X20
Display15,6 Zoll IPS-Display @ 60 Hz (Full-HD)15,6 Zoll IPS-Display @ 144 Hz (Full-HD)17,3 Zoll IPS-Display @ 144 Hz (Full-HD)17,3 Zoll IPS-Display @ 300 Hz (Full-HD)
ProzessorIntel Core i7-1165G7 (4 Kerne, 8 Threads @ max. 4,7 GHz)Intel Core i5-12450H (8 Kerne , 12 Threads @ max 4,4 GHz)AMD Ryzen 7 5800H (8 Kerne, 16 Threads @ max. 4,4 GHz)Intel Core i9-11900H Prozessor (8 Kerne, 16 Threads @ 4,9 GHz)
RAM16 GB DDR4 @ 3.200 MHz16 GB DDR4 @ 3.200 MHz16 GB DDR4 @ 3.200 MHz32 GB DDR4 @ 3.200 MHz
GrafikkarteIntel Iris Xe Graphics (interne Grafikeinheit)Nvidia GeForce RTX 3050 Ti @ 75 WattNvidia GeForce RTX 3060 @ 130 WattNvidia GeForce RTX 3080 @ 165 Watt
Speicher512 GB PCIe-SSD1 TB PCIe-SSD1 TB PCIe-SSD1 TB PCIe-SSD
Gewicht1,8 kg2,03 kg2,4 kg2,3 kg
Anschlüsse
  • Kartenleser
  • 1x USB 2.0
  • 2x USB 3.2 Gen 1 Typ-A
  • 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-C
  • 1x HDMI out
  • 1x Kombo-Klinke
  • microSD-Kartenleser
  • 1x USB 2.0
  • 1x USB 3.2 Gen 1 Typ-A
  • 2x USB 3.2 Gen 2 Typ-C
  • 1x HDMI out
  • 1x miniDP
  • 1x LAN-ANschluss (RJ-45)
  • 1x Kombo-Klinke
  • 1x USB 2.0
  • 1x USB 3.2 Gen 1 Typ-A
  • 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-A
  • 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-C
  • 1x HDMI out
  • 1x miniDP
  • 1x LAN
  • 1x Kombo-Klinke
  • Kartenleser
  • 2x USB 3.2 Gen 1 Typ-A
  • 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-A
  • 1x USB 3.2 Gen 2 Typ-C
  • 1x HDMI out
  • 1x LAN (RJ-45)
  • 1x Audio out
  • 1x Mic-in
BetriebssystemWindows 11 HomeWindows 11 HomeWindows 11 HomeWindows 11 Home
Akkukapazität51,2 Wh54 Wh48,2 Wh91,2 Wh
Abmessungenca. 36 x 1,79 x 24,4 cm (B x H x T)ca. 35,9 x 2,9 x 24,2 cm (B x H x T)ca. 39,7 x 3,6 x 26,7 cm (B x H x T)ca. 39,5 x 2,6 x 26,2 cm (B x H x T)
BesonderheitenSchnellladefunktion, Amazon Alexa Sprachsteuerung, Wi-Fi 6 + Bluetooth 5.1, beleuchtete Tastatur3 Monate Xbox Game Pass gratis, RGB-Tastatur2,5-GHz-LAN, RGB-Tastatur2,5-GHz-LAN, RGB-Tastatur, IR-Webcam
Preis799 Euro bei Aldi1.149 Euro bei Aldi1.399 Euro bei Aldi2.399 Euro bei Aldi

Welche Aldi-Laptops lohnen sich?

Gehen wir kurz der Reihe nach durch: Das Medion Akoya ist zwar für 799 Euro kein absoluter Preisbrecher, kann sich jedoch durchaus lohnen, da das einzig valide Konkurrenzmodell von HP (bei NBB anschauen) laut Nutzerbewertung mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Beim Medion Erazer Crawler E30 sieht es etwas anders aus. ONE verkauft im Online-Shop einen ähnlich ausgestatteten Laptop für 50 Euro weniger (bei ONE anschauen). Dieser bietet zudem ein größeres Display und einen etwas schnelleren Prozessor, dafür ist die SSD nur 512 GB groß.

Das Medion Erazer Defender P15 hingegen könnt ihr getrost ignorieren, zumindest zum aktuellen Zeitpunkt. Denn mit dem Lenovo Legion 5 bekommt ihr bei NBB zum gleichen Preis einen ähnlich ausgestatteten Laptop, der jedoch mit der RTX 3070 @ 130 Watt eine schnellere Grafikkarte bietet (bei NBB anschauen). Und was ist mit dem Top-Modell? Das Medion Erazer Beast X20 kostet immerhin stolze 2.399 Euro. Doch es gibt in dieser Preisklasse kaum Konkurrenz mit ähnlichen Specs. Lediglich das XMG Neo 15 ist uns für den Preis untergekommen. Das bietet jedoch nur 16 GB RAM und ein Display mit maximal 240 Hz (bei computeruniverse anschauen).

Laptops: Was man vor dem Kauf wissen sollte Abonniere uns
auf YouTube

Und wie sieht es mit den Desktop-PCs aus? Hier die technischen Daten im Überblick:

Bild
Medion
Medion
PC-ModellMedion Erazer Recon E10Medion Erazer Engineer X20
ProzessorIntel Core i5-12400 (6 Kerne, 12Threads @ max. 4,4 GHz)Intel Core i7-12700 (12 Kerne, 20 Threads @ max. 4,9 GHz)
GrafikkarteNvidia GeForce GTX 1650Nvidia GeForce RTX 3070
Arbeitsspeicher16 GB DDR4 @ 3.200 MHz16 GB DDR4 @ 3.200 MHz
Massenspeicher512 GB PCIe-SSD2 TB PCIe-SSD
BetriebssystemWindows 11 HomeWindows 11 Home
KonnektivitätWLAN & BluetoothWLAN & Bluetooth
Anschlüsse
  • 2x USB 3.2 Gen 1
  • 2x USB 2.0
  • 1x USB 3.2 Gen 2 x 2 (Typ-C)
  • 2x USB 3.2 Gen 1 (Typ-A)
  • 1x LAN (RJ45)
  • 1x HDMI 2.0
  • 3x DisplayPort 1.4a
  • 3x Audio Jack
  • 2x USB 3.2 Gen 1
  • 5x USB 2.0
  • 3x USB 3.2 Gen 1 (Typ-A)
  • 1x LAN (RJ45)
  • 1x HDMI 2.1
  • 3x DisplayPort 1.4a
  • 3x Audio Jack
Garantie3 Jahre Herstellergarantie3 Jahre Herstellergarantie
Abmessungen / Gewicht17 x 38 x 38,5 cm / 8 kg20,9 x 38,1 x 39 cm / 12 kg
Besondere Features
  • Gratis dazu: kabelgebundene Maus + Tastatur
  • Wasserkühlung
  • Gratis dazu: kabelgebundene Maus
Preis799 Euro (im Aldi-Shop anschauen)1.899 Euro (im Aldi-Shop anschauen)

Welche Aldi-PCs lohnen sich?

Lohnen sich die Komplett-PCs, die Aldi ab dem 30. Juli im Angebot hat? Wir haben mal nachgerechnet, wie viel die Einzelteile der Rechner kosten und sie mit den Anschaffungspreisen der Aldi-Rechner verglichen. Hier das Ergebnis:

Während der Aufpreis für den günstigen Recon E10 durchaus noch im Rahmen ist, da sich Käufer nicht mit dem Zusammenbau beschäftigen müssen und zudem 3 Jahre Garantie haben, fällt der Angebotspreis für den teureren Engineer X20 schlichtweg zu hoch aus. Knapp 200 Euro müssen Käufer im Vergleich zum Eigenbau drauflegen. Das ist einfach zu teuer.

Unterm Strich lohnen sich beim neuen Aldi-Angebot also nur folgende 2 Laptops und ein PC wirklich: