Die NFL-Season geht in die heiße Phase. Die Play-offs sind ausgespielt und es warten noch die Divisional-Runde und die Conference-Finals, bevor es in den Super-Bowl 2023 geht. Wann ist der „Super Bowl“ 2023?

 
Super Bowl
Facts 
Super Bowl

Nur noch 4 Teams haben die Chance, sich für das Finale der NFL-Saison zu qualifizieren. 2023 findet das sportliche Spektakel das 56. Mal statt. Wann genau?

  • Der Termin für den 57. Super Bowl, offiziell „Super Bowl LVII“ bezeichnet, ist am 12. Februar 2023.
  • In Deutschland könnt ihr also in der Nacht von Sonntag, den 12. Februar auf Montag, den 13. Februar 2022 einschalten.
Bilderstrecke starten(32 Bilder)
Super Bowl 2020 Werbung: Kosten und die besten Videos im Überblick

 

Spielort und Termin für den Super Bowl 2023

Der Spielort für den nächsten Super Bowl steht ebenfalls bereits fest. 2023 wird im „Stade Farm Stadium“ in Glendale, Arizona gespielt. Das Stadion ist die Heimat der Arizona Cardinals, die seit 2006 in der NFL mitspielen. Bereits 2015 wurde der „Super Bowl XLIX“ in Glendale, Arizona ausgetragen.

  • Start für die nächste NFL-Season war der 08. September.
  • Alle Spiele inklusive dem „Super Bowl“ 2023 seht ihr über den „NFL Gamepass„.
  • Jedes Team muss in dieser Spielzeit nicht wie bislang 16 Mal, sondern sogar 17 Mal antreten und hat eine spielfreie Woche.
  • Zwei Spiele der kommenden Season werden in London im Stadion von Tottenham Hotspur ausgetragen.
  • Due „Regular Season“ endete am 8. Januar.
  • Die Conference-Finals stehen am 29. Januar an.
  • Der „Pro Bowl“ findet am 5. Februar statt. Der Austragungsort ist noch unbekannt.

Darüber hinaus stehen auch schon der Termin sowie der Spielort für den Super Bowl 2024 fest. Im kommenden Jahr wird das Endspiel der NFL-Saison im Allegiant Stadium in Paradise, Nevada, ausgespielt. Der Termin für das Spiel ist Sonntag, der 11. Februar 2024.

american-football-GettyImages-788475115
Wer läuft in der nächsten NFL-Season zum Sieg? (Bildquelle: Mike Powell / Hulton Archive)

Wer hat Chancen auf den Einzug in den Super Bowl?

Mittlerweile haben nur noch 8 Teams die Chance auf den Einzug in den Super Bowl in diesem Jahr. Die nächsten Finalspiele steigen am Samstag, den 21. Januar und Sonntag, den 22. Januar. Das sind die Begegnungen:

21. Januar
Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars (22.30 Uhr)
Philadelphia Eagles - New York Giants (2.15 Uhr)
22. Januar
Buffalo Bills - Cincinnati Bengals (21 Uhr)
San Francisco 49ers - Dallas Cowboys (0.30 Uhr)

Die Conference-Finals folgen eine Woche später am 29. Januar. Danach gibt es eine kurze Verschnaufpause, bevor der Super Bowl am 12. Februar 2023 steigt.

So läuft die NFL-Season 2022 bis zum Super Bowl 2023

Die „Regular Season“ läuft vom 8. September 2022 bis zum 8. Januar 2023. Anschließend finden am 14. bis 16. Januar 2032 die „Wild Card Play-offs“ statt. Die vier Sieger stoßen zu den Divisional-Round-Games hinzu, die am 21. und 22. Januar stattfinden. Die Teams, die sich hier durchsetzen, treten in den „Conference Championships“ am 29. Januar 2023 an. Im Anschluss folgt der Pro Bowl am 5. Februar 2023. Abgeschlossen wird die Saison mit dem Highlight, dem Super Bowl 2023, am 11. Februar. In Deutschland wird es den Super Bowl 2023 aller Voraussicht nach bei ProSieben und DAZN im Stream sowie TV zu sehen geben. Zudem ist die Live-Übertragung im „NFL Gamepass“ enthalten.

Zudem wird DAZN die NFL-Season begleiten. Der Sport-Streaming-Dienst wird die American-Football-Liga mindestens bis zum Jahr 2026 begleiten.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.