Nachdem uns Call of the Tempestarii wieder einige Änderungen inklusive Next-Gen-Update für die Xbox Series X|S beschert hat, ruht nun das nächste Mainline-Update im digitalen Pistolenlauf und wartet ungeduldig darauf, abgefeuert zu werden.

 

Warframe

Facts 
Warframe

Warframe: Update erweitert Spielmechanik

Bald ist es soweit: Am 6. Juli zieht Digital Extremes am Abzug und befeuert den Spiele-Client mit umfangreichem neuem Content vor der kommenden TennoCon.

Dann dürft ihr euch endlich den sogenannten Sisters of Parvos, einer Schwesternschaft von Elitejägerinnen in Warframe entgegenstellen. An dieser Stelle wurde das bereits bekannte Konzept der sogenannten Kuva Liches – Supersoldaten der Grineer Fraktion – aufgegriffen und erweitert.

Um die Jagd nach den neuen Antagonisten zu beginnen, müsst ihr im Vorfeld einige Voraussetzungen erfüllen. So solltet ihr sowohl die Mission „The War Within“, als auch „Call of the Tempestarii“ abgeschlossen haben. Außerdem gilt es euren aktiven Kuva Lich zu besiegen, bevor ihr den neuen Kampf aufnehmen könnt.

Besiegt ihr ein Mitglied der Schwestern, erhaltet ihr eine von acht brandneuen Waffen. Übrigens wurden auch die bereits besagten Supersoldaten mit neuartigen Kriegsgeräten ausgestattet, die ihr erspielen könnt.

Das alles erwartet euch in Sisters of Parvos:

Neuer Warframe schlägt Wellen

Natürlich darf bei einem großen Warframe-Update eins nicht fehlen: Der passende Kampfanzug in Form eines ordentlichen Warframes. Mit Yareli schlägt nun das inzwischen 47. Model durch die Gegnerwellen.

Erstmals im Spiel könnt ihr euch mit einer ihrer Signature-Fähigkeiten – einem lebenden Hoverboard, auch als K-Drive bekannt – fix durch Level außerhalb der Open-World-Areale bewegen.

Mit Yareli macht ihr die Gegner nass (Bild: Digital Extremes)

Daneben gibt es zahlreiche weitere Gimmicks wie zusätzliche Syndikats-Angebote, neue Void-Storm-Belohnungen in Form von korrumpierten Holoschlüsseln, mehr Quality of Life und andere Extras. Auch Fashion-Frame-Fans erhalten wieder die nötige Zuwendung. Ob auch die Änderungen am Nah- und Fernkampf nun die gewünschte Gameplay-Balance bringen, wird sich erst auf längere Sicht zeigen.

Wie schon seit Längerem, wird auch bei dieser Aktualisierung wieder die Prämisse verfolgt: Niemand muss warten, alle Fans, egal ob PC, PlayStation, Xbox oder Switch, werden gleichermaßen bedient.

Grade erst angefangen? Mit unserem Warframe-Guide findet du die wichtigsten Ressourcen im Spiel!

Habt ihr Warframe schon mal eine Chance gegeben oder seit ihr inzwischen alt eingesessene Veteranen? Was meint ihr zu den neuen Inhalten? Besucht uns auf Facebook und diskutiert mit.