In WhatsApp gibt es einen kleinen Trick, der die Lesebestätigung mit blauen Haken betrifft und den ihr unbedingt kennen solltet. Damit erhaltet ihr nämlich eine wichtige Information über die Gruppenmitglieder, die ihr hin und wieder sicher gebrauchen könntet.

 

WhatsApp

Facts 

WhatsApp liefert mit blauen Haken mehr Informationen in Gruppenchats

Erst kürzlich hat WhatsApp eine große Änderung bei Sprachnachrichten und den blauen Haken umgesetzt. Jetzt gibt es einen neuen Trick, der sich auch um die blauen Haken dreht, dieses Mal aber in Gruppenchats. Diesen kennen sicher nicht viele Nutzer und Nutzerinnen, denn er ist relativ versteckt. Damit kann man herausfinden, welches Mitglied einer Gruppe eure Nachricht wann genau erhalten und gelesen hat.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
24 Gründe, warum WhatsApp-Gruppen zum Totlachen sind
GIGA.

Um herauszufinden, welches Gruppenmitglied eine Nachricht im Chat von euch gelesen hat, müsst ihr eure Nachricht mit längerer Berührung markieren und dann oben auf das eingekreiste i gehen. Ihr bekommt daraufhin die Nachrichteninfo angezeigt. Dort steht nicht nur eure Nachricht, die ihr in diesem Gruppenchat verschickt habt, sondern es sind auch alle Mitglieder in der Gruppe mit Bild, Name und Zeitpunkt gelistet, wann die WhatsApp-Nachricht gelesen wurde. Geht ihr dann auf eines der Mitglieder, erhaltet ihr zusätzlich die Information, wann eure Nachricht zugestellt wurde. So könnt ihr zusätzlich die Differenz zwischen Zustellung und dem Lesen der Nachricht sehen.

Wisst ihr, wie ihr wichtige WhatsApp-Kontakte anheftet? Diesen und weitere Tipps zeigen wir euch im Video:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest

Status muss für jede WhatsApp-Nachricht einzeln geprüft werden

Mit dieser Methode könnt ihr einfach feststellen, wer wann welche WhatsApp-Nachricht von euch in einem Gruppenchat gelesen hat. Das funktioniert aber nur jeweils für die eine Nachricht, die man selbst verschickt hat, und nur einzeln. Ihr bekommt also keine große Übersicht über alle Nachrichten. Zudem könnt ihr nicht bei Nachrichten von Fremden sehen, wer diese wann gelesen hat. Trotzdem ein praktischer Trick, den man kennen sollte.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).