WhatsApp integriert Stück für Stück neue Funktionen, die euch das Leben mit dem Messenger leichter machen. Dieses Mal geht es um eure Privatsphäre. Mit einer neuen Funktion wird WhatsApp diese stärker schützen und erlaubt es euch, euer Profilbild nicht jedem Kontakt zeigen zu müssen.

 

WhatsApp

Facts 

WhatsApp: Profilbild kann bald einzeln ausgeblendet werden

WhatsApp ist die Privatsphäre seiner Nutzerinnen und Nutzer wichtig, sodass immer mehr Funktionen in diese Richtung integriert werden. Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass man bald den eigenen „Zuletzt online“-Status für einzelne Menschen ausblenden wird können. So könnt ihr euch vor einzelnen Menschen schützen, die euch verfolgen. Genau die gleiche Funktion wird jetzt auch für das Profilbild entwickelt (Quelle: WABetaInfo).

Bisher ist es in WhatsApp so, dass man sein Profilbild jedem, den eigenen Kontakten und niemandem zeigen kann. Zukünftig wird es so sein, dass man auch „Meine Kontakte außer ...“ wählen kann. So könnt ihr individuell festlegen, wem ihr euer Profilbild zeigt. Wollt ihr nicht, dass jeder das Bild sieht, das ihr bei WhatsApp als Profilbild festgelegt habt, dann könnt ihr das bald wählen. So könnt ihr euch bei Bedarf vor ausgewählten Menschen verstecken.

Die neue Funktion macht durchaus Sinn, denn nur weil man einen Kontakt bei WhatsApp hat, heißt es noch lange nicht, dass man mit diesem auch wirklich befreundet ist oder engeren Kontakt halten will. Besonders wenn man WhatsApp nicht nur privat nutzt.

Für den nächsten WhatsApp-Ausfall vorbereitet sein

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen

Vor wenigen Tagen ist WhatsApp für mehrere Stunden komplett ausgefallen. Über mehrere Stunden konnten alle Facebook-Dienste nicht genutzt werden. Wer trotzdem Kontakt halten will, sollte sich eine WhatsApp-Alternative für den Notfall besorgen. Ich persönlich nutze Threema, es gibt mit Signal oder Telegram aber auch kostenlose Alternativen. Wo die Vor- und Nachteile der einzelnen Messenger liegen, haben wir in diesem ausführlichen Beitrag festgehalten.