WhatsApp führt aktuell viele neue Funktionen ein, die die Nutzung des Messengers erleichtern oder einen großen Mehrwert bringen. Jetzt wurde zunächst für iOS-Nutzerinnen und -Nutzer die Umfrage-Funktion freigeschaltet. Damit dürften viele nervige Diskussionen der Vergangenheit angehören.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp erhält Umfrage-Funktion

Viele von euch nutzen WhatsApp in erster Linie, um mit Freunden und der Familie zu kommunizieren. Da kann es hin und wieder zu elendig langen Diskussionen kommen, wenn etwas entschieden werden soll, obwohl nur gewisse Optionen zur Verfügung stehen. Sei es die Absprache, wo ihr essen gehen wollt, welcher Film geschaut oder was gespielt werden soll. Genau für diesen Fall hat WhatsApp jetzt eine Umfrage-Funktion eingeführt. Sie ist schon in der iOS-Version 22.23.76 für alle aktiv, dürfte aber sicher bald auch für Android freigeschaltet werden (Quelle: WABetaInfo). Der Rollout für iOS findet aktuell statt. Installiert also die neueste Version von WhatsApp.

Dort, wo ihr die Kamera-Funktion, Galerie, Dokumente, Standort und Kontakte in WhatsApp findet, wird auch die Umfrage-Funktion integriert. Ihr könnt eine Frage stellen und verschiedene Antwortmöglichkeiten geben. So können Entscheidungen viel einfacher und schneller getroffen werden, statt im Chat darüber diskutieren zu müssen. Besonders bei großen Gruppen von Freunden oder von Familie können so auch die mitmachen, die sonst nur mitlesen und gar nichts schreiben, weil sie keine Lust drauf haben. Eine in meinen Augen wirklich praktische Funktion, die zumindest ich zukünftig oft nutzen werde.

Das sind die besten WhatsApp-Alternativen:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

Wichtige Einstellung in WhatsApp ändern

Ihr könnt bei WhatsApp seit einiger Zeit den Online-Status komplett selbst bestimmen. So könnt ihr einstellen, wer sehen kann, ob ihr online seid. Schaut euch die Einstellungen an, denn bisher war die Option nicht vorhanden und jeder konnte alles sehen. Ihr schaltet damit auch gleichzeitig die Stalker-Apps aus, die euch ausspionieren können.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.