Sony enthüllte kürzlich, was an „alter“ Hardware noch mit der PS5 nutzbar sein wird. Es gab viele gute Nachrichten aber eine ziemlich schlechte.

 
PlayStation 5
Facts 

In einem Blogpost erklärte Sony, welche Hardware des Vorgängers mit der PlayStation 5 kompatibel sein wird. Viel der alten Hardware wird noch auf der PS5 funktionieren, leider gibt es gerade für den DualShock 4 eine Einschränkung.

Alles über Xbox Series X und PlayStation 5 Abonniere uns
auf YouTube

Zuerst die guten Nachrichten, die folgende Hardware ist auch weiterhin mit der PS5 und ihren Spielen nutzbar:

  • Offiziell lizenzierte Lenkräder, Arcade-Sticks und Flight-Sticks
  • Wireless Headsets der Gold- und Platin-Edition
  • Headsets von Drittanbietern mit USB- oder Audioanschluss
  • PS Move-Controller und PS VR-Ziel-Controller
Bilderstrecke starten(20 Bilder)
18 Spiele-Features, von denen wir die Nase gehörig voll haben

Der DualShock 4 und die offiziellen Gamepads von Drittanbietern, können zwar mit der PS5 verbunden werden, funktionieren aber nur bei PS4-Spielen. Mit PS5-Spielen ist der DualShock 4 nicht kompatibel. Sony begründet diese Entscheidung damit, dass sie möchten das Spieler die PS5-Spiele auf der neuen Plattform mit allen Neuheiten nutzten können, dazu zählen eben auch die des neuen Controllers.

Das bedeutet aber auch, dass für das gemeinsame Zocken von PS5-Spielen an einer Konsole, unbedingt ein weiterer DualSense-Controller gekauft werden muss.

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).