Sony enthüllte kürzlich, was an „alter“ Hardware noch mit der PS5 nutzbar sein wird. Es gab viele gute Nachrichten aber eine ziemlich schlechte.

 

PlayStation 5

Facts 

In einem Blogpost erklärte Sony, welche Hardware des Vorgängers mit der PlayStation 5 kompatibel sein wird. Viel der alten Hardware wird noch auf der PS5 funktionieren, leider gibt es gerade für den DualShock 4 eine Einschränkung.

Alles über Xbox Series X und PlayStation 5

Zuerst die guten Nachrichten, die folgende Hardware ist auch weiterhin mit der PS5 und ihren Spielen nutzbar:

  • Offiziell lizenzierte Lenkräder, Arcade-Sticks und Flight-Sticks
  • Wireless Headsets der Gold- und Platin-Edition
  • Headsets von Drittanbietern mit USB- oder Audioanschluss
  • PS Move-Controller und PS VR-Ziel-Controller

Der DualShock 4 und die offiziellen Gamepads von Drittanbietern, können zwar mit der PS5 verbunden werden, funktionieren aber nur bei PS4-Spielen. Mit PS5-Spielen ist der DualShock 4 nicht kompatibel. Sony begründet diese Entscheidung damit, dass sie möchten das Spieler die PS5-Spiele auf der neuen Plattform mit allen Neuheiten nutzten können, dazu zählen eben auch die des neuen Controllers.

Das bedeutet aber auch, dass für das gemeinsame Zocken von PS5-Spielen an einer Konsole, unbedingt ein weiterer DualSense-Controller gekauft werden muss.