Bei WhatsApp und anderen Messengern sind sie nicht mehr wegzudenken, bald sollen sie auch auf dem Desktop auftauchen. Microsoft testet derzeit eine Sticker-Funktion für Windows 11. Die digitalen Aufkleber sind bereits in einem ersten Video aufgetaucht.

 
Windows 11
Facts 

Windows 11: Sticker für den Desktop aufgetaucht

Bei WhatsApp, Instagram und anderen Apps für das Smartphone sind Sticker längst ein alter Hut. Nachrichten, Bilder und Videos lassen sich mit kleinen Aufklebern aufhübschen. Nun ist Microsoft allem Anschein nach auf den Geschmack gekommen. Wie ein erstes Video zeigt, plant der Konzern die Einführung der digitalen Aufkleber direkt auf dem Windows-Desktop (Quelle: Albacore bei Twitter). Sie werden wohl exklusiv für Windows 11 verfügbar gemacht.

Microsoft dürfte die Sticker zur Verschönerung und weiteren Individualisierung des gewählten Desktop-Hintergrundbilds bereitstellen. Dem ersten Video zufolge, das bei Twitter aufgetaucht ist, können Sticker ausgewählt und im Grunde beliebig auf dem Desktop platziert werden. Die Größe des Stickers lässt sich anscheinend auch selbst bestimmen. Beim Wechsel des Wallpapers bleiben die Aufkleber erhalten.

Bei den Stickern handelt es sich nicht um ein kleines Beta-Projekt. Entsprechender Code ist bereits in der verfügbaren Version von Windows 11 zu finden. Derzeit ist die Funktion aber noch versteckt und nicht standardmäßig aktiviert. Ob und wann das der Fall sein wird, hat Microsoft noch nicht verraten. Auch eine offizielle Ankündigung steht noch aus.

Windows 11: Hilfreiche Tipps für Einsteiger.

Windows 11 für Einsteiger: 7 Tipps, die ihr kennen solltet – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Windows 11: So werden Desktop Sticker hinzugefügt

Nach Freischaltung durch Microsoft lassen sich Aufkleber einfach auf dem Desktop platzieren. Dazu muss lediglich in die Systemeinstellungen von Windows 11 auf „Sticker hinzufügen“ geklickt werden. In dem sich öffnenden Fenster steht anschließend eine Aufkleber-Auswahl zur Verfügung.