World of Warcraft: Kommt die Senkung des Maximallevels schon bald?

Marvin Fuhrmann 1

Blizzard verfolgt offenbar Pläne, das Level-Cap in World of Warcraft wieder zu senken. Aus einer Umfrage geht hervor, dass dies eigentlich schon feststeht. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann es passiert.

Aktuell braucht es 120 Stufen, um in World of Warcraft: Battle for Azeroth auf das Maximallevel zu gelangen. Eine lange Zeit, findet wohl auch Blizzard. Denn in einer Umfrage an die Spieler wurde eine Absenkung des Level-Caps besprochen. Dabei scheint schon festzustehen, dass diese Änderung an World of Warcraft durchgeführt wird. Die Frage ist wohl eher ein Vortasten, wie die Spieler darauf reagieren.

Unser Eindruck zu WoW: Classic. 

World of Warcraft Classic: So spielt sich die Ur-Version des Online-Rollenspiels.

„Wusstest du, dass das Maximallevel von 120 in der Zukunft heruntergesetzt wird? Der ‚Level Squish wird die Anzahl der Level reduzieren, der nötig ist, um die Inhalte des Spiels spielen zu können. Das neue Maximallevel wird dramatisch niedriger als das aktuelle Cap mit Level 120 sein.“

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
World of Warcraft: Früher war auch nicht alles besser

Auf Reddit und Co. wird diese Entscheidung von Blizzard ausführlich diskutiert. Die meisten Spieler von World of Warcraft können sich wohl mit dem Level-Squish arrangieren. Sie wollen, dass jedes Level-Up wieder eine Bedeutung hat und neue Skills und Boni mit sich bringt, statt nur ein Zwischenschritt zum Ziel zu sein. Andere befürchten, dass die Spieler zu schnell durch den Content des Spiels gejagt werden, um wirklich Spaß daran zu haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung