World of Warcraft: Massig Bosse zum 15. Jubiläum und eine Tavernen-Prügelei mit vielen Bekannten

Daniel Hartmann

Vor 15 Jahren startete Blizzard das bis jetzt erfolgreichste MMO und das möchten sie feiern. Zum einen durch den Launch von WoW Classic aber auch Battle for Azeroth bekommt natürlich Jubiläums-Content. Ein witziges Tavernen-Video gibt es übrigens auch.

Im Video „Ein Toast auf 15 Jahre“ besingt ein Barde die bisherige Reise von World of Warcraft, was, wie es sich für in eine Fantasy-Taverne gehört, in einer Prügelei endet, in der einige bekannte Gesichter mitmischen.

A Toast to 15 Years (of World of Warcraft).

Wer den ein oder anderen verpasst hat, hier noch mal alle Personen, die du kennen könntest: Zunächst sehen wir Streamer Sodapoppin, gefolgt von Game of Thrones-Darsteller Kristian Nairn (Hodor). Weiter geht es mit Synchronsprecher Matt Mercer ( McCree aus Overwatch) und jemandem, der natürlich nicht fehlen darf: Leeroy Jenkins. Den Schluss bildet MMA-Fighterin Ronda Rousey.

Auch in Battle for Azeroth wird gefeiert

Das „andere“ WoW, über das zurzeit irgendwie niemand zu sprechen scheint, bekommt in den nächsten Wochen ebenfalls Inhalte anlässlich des 15. Jubiläums. Es gibt kleinere Sachen, wie einen besonderen Erfolg oder das Haustier Klein-Neferian, aber auch tatsächlich spielbarer Content gehört zu den Feierlichkeiten dazu. Auf Spieler mit der Höchststufe wartet ein spezieller Schlachtzug, in dem es gegen einige der mächtigsten Schlachtzug-Bosse der Geschichte von World of Warcraft in den Kampf geht. Als Belohnung wartet das Reittier Obisdianweltenbrecher, dessen Design in Anlehnung an den Drachenaspekt Todesschwinge entstand.

Genaueres zum Content in Battle for Azeroth zum 15. Jubiläum ist in den kommenden Wochen zu erwarten.

Hast du überhaupt Zeit für einen Raid in BfA oder invertierst du deine Spielzeit gerade lieber in den Classic-Grind?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung