Fans müssen sich noch etwas gedulden, bis sie sich in die Abenteuer der kommenden Erweiterung Shadowlands stürzen können, doch die Vorbereitungen laufen bei Blizzard auf Hochtouren. Auf den Testservern sind deswegen die Zombies los und verbreiten Angst und Schrecken.

 

WoW - World of Warcraft

Facts 

World of Warcraft: Shadowlands steht in den Startlöchern und Blizzard testet derzeit das Event, das die Erweiterung einläuten könnte. Hunderte Zombies stürmen derzeit die Hauptstädte und Ländereien Azeroths und verwandeln sie in ein virtuelles The Walking Dead. Dabei machen sie weder vor NPCs, noch vor Spielern halt, um die Infektion möglichst schnell und weit zu verbreiten.

World of Warcraft-Game Designer Jeremy Feasel gab an, dass die Zombie-Invasion täglich lediglich ein paar Stunden auf den Testservern aktiv ist. Im Herbst wird das Event dann höchstwahrscheinlich auf die Live-Server umziehen – und wenn es dem ähnelt, was gerade auf den Testservern passiert, wird es das reinste Blutbad.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Die Entstehungsgeschichte von World of Warcraft

WoW: Ein neues Max-Level

Aktuell ist das Max-Level in World of Warcraft dreistellig – Level 120. Das wird sich allerdings ändern, denn mithilfe eines sogenannten „Stat-Squish“ wird alles nach unten skaliert. Das beinhaltet das Level, die Lebenspunkte, den Schaden und so weiter. Typisch für eine Erweiterung bleiben Skill-Änderungen natürlich nicht aus. Viele Neue kommen nicht hinzu, doch viele alte Skills werden ein Comeback haben.

Mit Shadowlands wird die Geschichte von WoW erweitert.

World of Warcraft: Shadowlands - Story Trailer

Euer Charakter wird im Pre-Patch auf Level 50 gesetzt. Mit der Einführung von Shadowlands gilt es, sich auf das neue Max-Level 60 hochzuarbeiten.

Wann genau World of Warcraft: Shadowlands erscheint, ist noch nicht bekannt. Fans rechnen mit einem Release in 8 bis 10 Wochen.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?