Die kommende Xbox-Serie soll nicht nur Spielvergnügen bieten, sondern hat auch einige Streaming-Dienste im Schlepptau.

 

Xbox Series X

Facts 

Xbox möchte mehr liefern

Das Streamen von Serien, Filmen, Dokumentationen und Co. wird immer wichtiger und Dienste sprießen wie Pilze aus dem Boden. Ein paar davon sind auch über die neue Xbox-Serie erhältlich, so hat Microsoft bekannt gegeben, dass Apple TV ab dem 10. November, also bei Release, über die Konsole für 4,99 US-Dollar (vermutlich 4,99 Euro) zur Verfügung steht.

Bilderstrecke starten(32 Bilder)
30 Xbox-Spiele, auf die ihr euch 2021 freuen könnt

Mit dem Xbox Game Pass habt ihr Zugriff auf hunderte Spiele, künftig auch von EA.

Xbox Game Pass Ultimate: 3 Monate Mitgliedschaft (PC, Xbox)

Xbox Game Pass Ultimate: 3 Monate Mitgliedschaft (PC, Xbox)

Es gesellen sich weitere Dienste dazu

Apple TV ist sicherlich ein guter Anfang, doch es wird weitere Apps geben, die man auch schon von der Xbox One kennt, so zum Beispiel Netflix, Disney+, HBO Max, Spotify und YouTube. Auf dem offiziellen Blog heißt es:

„Es sind nicht nur eure Spiele, die sich auf unseren neuen Konsolen besser als je zuvor spielen lassen. Eure Lieblingsfilme und -sendungen werden auf der Xbox Series X und Series S noch eindrucksvoller klingen und aussehen.

Mit unseren neuen Konsolen taucht ihr in vollere Farben, einen verbesserten Dynamikbereich und einen räumlichen Klang ein, genau wie es die Filmemacher und Schöpfer auf der Xbox Serie X|S mit Dolby Vision und Dolby Atmos beabsichtigten, die von Apps wie Netflix, Disney+ und Vudu unterstützt werden. Zusammen werden diese fortschrittlichen audiovisuellen Technologien eure Lieblingsunterhaltung durch ultraviolette Bildqualität - unglaubliche Helligkeit, Kontrast, Farbe und Detail - zusammen mit immersivem bewegtem Ton, der euch in neue Welten entführt, zu neuen Höhen führen“, so Xbox Wire-Chefredakteur Will Tuttle.