Mit dem Xiaomi 11T und 11T Pro hat das chinesische Unternehmen gerade erst neue High-End-Smartphones zum günstigen Preis vorgestellt. Mit dem Xiaomi 12 kündigt sich aber das echte Flaggschiff an, das im Bereich des Akkus neue Maßstäbe setzen soll.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi 12 hat einen ganz besonderen Akku

Im Bereich der Akkutechnologie ist Xiaomi ganz vorn mit dabei. Das chinesische Unternehmen übertrumpft sich seit Jahren immer nur noch selbst. Sogar Smartphones für 650 Euro lassen sich mit bis zu 120 Watt aufladen und das Netzteil befindet sogar im Lieferumfang. Auf den Akku hat das keinen negativen Einfluss, wie Xiaomi versichert. Beim Xiaomi 12 geht es aber um eine andere Sache. Der neue Akku besitzt eine viel höhere Energiedichte, wodurch er kleiner gebaut und das Smartphone damit dünner werden kann (Quelle: Weibo).

Das Xiaomi 12 wird also etwas dünner und vermutlich auch leichter, ohne dass Akkukapazität und Laufzeit darunter leiden. Die Kapazität soll bei 5.000 mAh liegen. Xiaomi würde damit Samsung beim Galaxy S21 mit 3.700-mAh-Akku ausstechen und auf dem Level eines Pixel 6 Pro liegen. Unklar ist aktuell, ob der neue Akku weiterhin mit 120 Watt aufgeladen werden kann. Denkbar wäre sogar eine noch schnellere Geschwindigkeit. Zumindest beim Xiaomi 12 Ultra wird eine Ladegeschwindigkeit von 200 Watt erwartet.

Im nachfolgenden Video könnt ihr sehen, wie unglaublich schnell Xiaomi ein Smartphone mit 200 Watt auflädt:

Xiaomi lädt Smartphone mit 200 Watt auf

Xiaomi 12 mit weiteren Besonderheiten erwartet

Xiaomi möchte aber nicht nur beim Akku nachlegen, sondern auch bei der Kamera. Es soll angeblich ein 192-MP-Sensor zum Einsatz kommen, der Zeitlupenaufnahmen in Full-HD-Auflösung mit 1.920 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Das kann bisher kein anderes Smartphone. Damit die Leistung passt, wird wohl der Snapdragon 898 zum Einsatz kommen. Die Vorstellung wird im Dezember 2021 oder spätestens im Januar 2022 erwartet. Spätestens dann wird sich zeigen, ob die Informationen stimmen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).