Lange war es ruhig um das faltbare Smartphone von Xiaomi. Nun zeigt sich, dass der chinesische Hersteller die Idee nicht nur weiter verfolgt, sondern bald ein fertiges Produkt zeigen möchte. Ein wichtiges Problem dürfte dabei aber kaum aus der Welt zu schaffen sein, wie sich zeigt.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi Fold: Handy-Revolution kommt 2021

Während die Konkurrenz schon längst faltbare Handys veröffentlicht hat, ist man bei Xiaomi ungewöhnlich zögerlich. Sonst eigentlich immer an der Spitze, wenn es um eher verrückte Ideen geht, hat man sich bei Smartphones mit faltbarem Display lange zurückgehalten. Nun berichten chinesische Medien, dass es einen ungefähren Termin gibt, an dem das „Xiaomi Fold“ auf den Markt kommen soll.

Samsung Galaxy Z Fold 2 bei Amazon anschauen

Berichten zufolge wird Xiaomi sein erstes Falt-Handy im Jahr 2021 offiziell vorstellen. Ein konkreteres Datum wird nicht genannt, weshalb mit einer Präsentation zu Beginn des Jahres nicht zu rechnen ist. Xiaomi hatte seinen ersten Prototypen bereits Anfang 2019 gezeigt. Dabei handelt es sich um ein 2-in-1-Gerät, das sich gleich an zwei Stellen nach hinten knicken lassen kann.

Ob Xiaomi an diesem Design festhalten wird, darf bezweifelt werden. Viel ist seit Anfang 2019 bei Falt-Smartphones passiert. Nach der Veröffentlichung des ersten Galaxy Fold von Samsung und des Huawei Mate X könnte auch bei Xiaomi erkannt worden sein, dass faltbare Displays doch nicht so einfach zu bewerkstelligen sind. Anders als Huawei und Samsung steht der Hersteller aber noch vor einem ganz anderen Problem.

Was wir vom Samsung Galaxy Fold halten, seht ihr hier im Video:

Samsung Galaxy Fold im Hands-On

Xiaomi: Kommt das günstige Falt-Handy?

Xiaomi hat sich über lange Zeit als Produzent von besonders günstigen Handys einen Namen machen können. Auch wenn die Flaggschiffe mittlerweile zu einem höheren Preis verkauft werden, könnte Xiaomi bei seinem Falt-Smartphone in der Zwickmühle stecken. Kunden erwarten von Xiaomi ein preiswertes Produkt, was bei faltbaren Displays aber nicht einfach zu bewerkstelligen ist. Samsungs Galaxy Z Fold 2 ist für 1.949 Euro zu bekommen – Xiaomi-Fans hingegen erwarten etwas anderes.