Xiaomi ist dafür bekannt, ungewöhnliche Ideen umzusetzen. Nun wurde eine geheime Funktion entdeckt, mit der die Bedienung der Android-Smartphones vereinfacht wird. GIGA verrät euch, was genau man damit machen kann und woher dieses Feature wirklich bekannt ist.

Xiaomi-Handys erhalten Back-Tap-Feature

Verschiedene Smartphone-Hersteller versuchen seit längerer Zeit eine Funktion einzuführen, mit der die Rückseite zur Bedienoberfläche gemacht werden kann. Google und Apple arbeiten an dem sogenannten „Back Tap“-Feature. Der Plan ist, dass man durch das Tippen auf die Rückseite Aktionen auslöst. Neue Hardware muss dafür nicht verbaut werden. Die integrierten Sensoren sollen reichen, um diese Funktion zu ermöglichen. Google könnte dieses Feature mit dem Pixel 5 und Android 11 einführen, Apple will es mit iOS 14 tun. Xiaomi könnte allen zuvorkommen und es in MIUI 12 integrierten – berichtet GSMArena. In der neuen Oberfläche ist das „Back Tap“-Feature schon drin und sogar noch umfangreicher.

Google und Apple wollen nämlich maximal zweimaliges Tippen auf die Rückseite erlauben, um so eine Funktion auszuführen. Xiaomi möchte dreimaliges Tippen ermöglichen und so mehr Funktionen unterbringen. So könnte man einen Screenshot machen, die LED als Taschenlampe einschalten, das „Control Center“ öffnen, die Benachrichtigungen aufrufen oder die Kamera starten. Alles, ohne einen physischen Knopf zu betätigen, sondern nur durch ein Tippen auf die Rückseite. Diese Optionen möchte zumindest Xiaomi bereitstellen.

Xiaomi Redmi Note 8 Pro bei Amazon kaufen

Diese China-Handys kann man ohne Probleme kaufen:

Huawei, Xiaomi, OnePlus: Die besten China-Handys 2020

Neue Xiaomi-Funktion: Genial oder überflüssig?

Es kommt ganz stark darauf an, wie gut die Erkennung des Tippens auf die Rückseite funktioniert. Wenn das sehr zuverlässig passiert, wäre eine zusätzliche Möglichkeit zum Erreichen der Benachrichtigungen sicher ganz praktisch. Sollte die Erkennung aber ungenau sein und die Kamera-App einfach ungewollt immer wieder starten, wäre das ein Reinfall. Xiaomi erlaubt aber die Deaktivierung der Funktion. Wenn ihr das „Back Tap“-Feature also gar nicht nutzen wollt, könnt ihr es natürlich ausschalten. Unklar ist aktuell, ob wirklich alle Xiaomi-Handys die Funktion erhalten. GIGA wird euch informieren, wenn es dazu nähere Informationen gibt.