Xiaomi wird von der Community für seine Produkte gefeiert und unterstützt. Jetzt hat sich der chinesische Hersteller aber für eine Verzögerung bei einem Update auf Android 10 entschuldigt und wird von der Community massiv angegriffen.

 

Xiaomi

Facts 

Wegen Coronavirus: Android-10-Update verzögert sich

Eigentlich wollte Sumit Sonal von Xiaomi Indien auf Twitter nur eine Entschuldigung loswerden. Er hat seinen Followern nämlich mitgeteilt, dass sich der Rollout von Android 10 für das Xiaomi Mi A3 wegen der Ausbreitung des Coronavirus verzögert. Eigentlich war es für Mitte Februar geplant, kommt aber nun zu einer unbestimmten Zeit. Für Xiaomi sei das Geschäft mit den Smartphones zwar sehr bedeutend, das menschliche Leben hat aber die höchste Priorität – so Sonal weiter.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Das ist aus unserer Sicht durchaus verständlich und sollte akzeptiert werden. Doch sofort nach der Veröffentlichung des zweiteiligen Tweets wurde er von der Community angegriffen. Dort wird ihm vorgeworfen, dass der Ausbruch gar nichts damit zu tun haben kann, da Google Android 10 schon vor Monaten veröffentlicht hat. Er wird als Lügner hingestellt. Schließlich würde die Entwicklung an der eigenen MIUI-Oberfläche doch auch weiterlaufen. Wie kann es dann sein, dass das Update auf Android 10 für das Mi A3 nicht fertig wird? Die Entschuldigung mit dem Coronavirus wird also überhaupt nicht gut von der Community aufgenommen und eher als Ausrede interpretiert.

Das bringt Android 10 mit:

Android 10: Das sind die Neuerungen

Xiaomi-Smartphones: Kommen Android-Updates zu langsam?

In Europa und vielen anderen Ländern ist eine gute Update-Politik extrem wichtig, um Erfolg mit Android-Smartphones zu haben. Das muss auch Xiaomi erkennen. Früher wurde bei Smartphones oft nur die Oberfläche MIUI aktualisiert, die Android-Version aber nicht. Das wird mittlerweile nicht mehr akzeptiert. Xiaomi muss diesen Wandel genauso wie Huawei schaffen, um noch erfolgreicher zu werden – bisher klappt das aber ganz gut. Die Wut der Community können wir nicht nachvollziehen. Ja, man muss etwas länger warten, das Update kommt aber irgendwann. Das sollte man akzeptieren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).