Seitdem Huawei mit Problemen durch den US-Bann zu kämpfen hat, ist Xiaomi auf der Überholspur. Schlag auf Schlag folgen neue Handys, die ein super Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Ende Oktober könnte dann der Höhepunkt erreicht sein. Eine bekannte Smartphone-Serie soll als Top-Modell zurückkehren.

Xiaomi Mi Note 10: Das beste High-End-Smartphone?

Seit einigen Tagen rumort es stark in der Gerüchteküche. Angeblich will Xiaomi Ende Oktober ein neues High-End-Smartphone vorstellen, das die Konkurrenz in allen Bereichen übertrumpfen könnte. Heute ist zumindest die Verpackung des Xiaomi Mi Note 10 aufgetaucht – berichtet GizChina. Genau dieses Smartphone soll die tollen Eigenschaften besitzen, die in den letzten Tagen in der MIUI-Software entdeckt wurden. Dazu zählt ein OLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz und eine Kamera mit fünffachem optischen Zoom, das maximal eine 50-fache Vergrößerung erlaubt – genau wie beim Huawei P30 Pro.

Fraglich ist nur, ob Xiaomi sein gesamtes Pulver wirklich in einem Smartphone verschießt. Immerhin sind sowohl das 120-Hertz-Display als auch eine neue Super-Zoom-Kamera zwei Eigenschaften, die auch einzeln in einem Handy für Aufmerksamkeit sorgen würden. Natürlich würden wir uns den „Heiligen Gral“ der Smartphones wünschen, wo alles passt – doch irgendwie glauben wir nicht so richtig daran.

Das beliebteste Xiaomi-Handy auf Amazon

Xiaomi baut nicht nur Smartphones:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 verrückte Produkte von Xiaomi: Dieses Zeug habt ihr noch nie gesehen

Android-Smartphones: Xiaomi gibt richtig Gas

Xiaomi baut mittlerweile nicht mehr nur Smartphones, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzen, sondern entwickelt auch komplett neue Ideen. Das Mi Mix Alpha ist ein verrücktes Handy, bei dem sich das Display bis auf die Rückseite zieht. Und die Xiaomi-Handys sind auch im Mainstream angekommen. Das Redmi Note 8 Pro verkauft sich bei Amazon wie geschnitten Brot. Dort landet es vor den Huawei-Handys und hinter denen von Samsung. Wundern tut uns das nicht, immerhin ist das Handy gut ausgestattet für den Preis. Und wer mit der angepassten Oberfläche MIUI nichts anfangen kann, bekommt sogar pures Android. Kein Wunder, dass die Beliebtheit steigt.