Xiaomi schlägt teure Handy-Konkurrenz: Günstiges Kamera-Monster überflügelt alles

Peter Hryciuk 5

Xiaomi hat heute in China ein neues Android-Smartphone vorgestellt, welches die Konkurrenz mit Sicherheit überrascht hat. Es handelt sich um ein Mittelklasse-Handy, das zu einem attraktiven Preis verkauft wird, aber eine Kamera besitzt, die selbst deutlich teurere Smartphones übertrumpft – behauptet DxOMark.

Xiaomi Mi CC9 Pro im Kamera-Test von DxOMark

Das Huawei Mate 30 Pro hat sich im Kamera-Test von DxOMark kürzlich mit 121 Punkten den ersten Platz gesichert. Heute hat Xiaomi mit dem Mi CC9 Pro ein neues Handy vorgestellt, das von DxOMark genau die gleiche Punktzahl erhalten hat. Das Besondere an dem Xiaomi-Handy? Die Kamera besitzt eine unglaublich hohe Auflösung von 108 MP und das Handy kostet umgerechnet nur 360 Euro. Im Vergleich dazu: Das Huawei Mate 30 Pro sollte für 1.099 Euro verkauft werden, ist in Europa durch die fehlenden Google-Apps aber nicht erhältlich. Das Xiaomi-Handy hingegen könnte sehr wohl nach Europa kommen. Morgen findet ein Event statt, auf dem das Mi CC9 Pro als Mi Note 10 angekündigt werden soll. Preislich wird es in Europa vermutlich etwas teurer werden – aber immer noch günstiger als das Huawei-Handy. Wer großen Wert auf die Kamera-Qualität legt, aber keine Unsummen für ein Smartphone berappen will, könnte hier genau richtig sein.

Xiaomi verbaut im Mi CC9 Pro insgesamt fünf Kameras auf der Rückseite, um alle Bereiche der Fotografie abzudecken. Der Hauptsensor löst dabei mit 108 MP auf und erstellt Fotos in 27 MP. Durch die Pixel-Binning-Technologie, bei dem vier Pixel zu einem größeren Pixel vereint werden, wird die Bildqualität verbessert. Es sind zudem gleich zwei Teleobjektive für nähere und weitere Distanzen verbaut. Maximal kann das Mi CC9 Pro 50-fach vergrößern. Der optische Zoom liegt bei 5x – also genau wie bei Huawei. Zusätzlich gibt es noch einen Ultraweitwinkel, sowie eine Makro-Linse. Unterstützt werden die Sensoren gleich von zwei LED-Blitzen, die für eine natürlichere Ausleuchtung sorgen sollen.

Neues Xiaomi-Handy erobert die Amazon-Bestseller*

Xiaomi hat diese Konkurrenz hinter sich gelassen:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

Xiaomi Mi CC9 Pro: Was hat das Handy noch zu bieten?

Wie zu Beginn erwähnt, ist das Xiaomi Mi CC9 Pro kein High-End-Smartphone. Es wird nämlich „nur“ vom Snapdragon 730G angetrieben, dem bis zu 8 GB RAM und 256 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Das 6,47-Zoll-Display löst mit Full HD+ auf und es ist sogar nur Android 9 Pie vorinstalliert. Bei der Software muss Xiaomi also noch nachlegen. Dafür fällt der Akku mit einer Kapazität von 5.260 mAh riesig aus. Das Smartphone dürfte also ein Dauerläufer sein. Sobald die Vorstellung in Europa stattgefunden hat, werden wir euch mit allen weiteren Informationen versorgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung