Der Zweikampf zwischen Samsung und Xiaomi geht in eine neue Runde. Während Samsung auf dem Falt-Handy-Markt bisher leichtes Spiel hatte, zieht Xiaomi mit dem Mix Fold 2 einen echt starken Herausforderer für das Galaxy Z Fold 4 aus dem Ärmel. Alles, was Samsung nicht hinbekommen hat, scheint Xiaomi zu schaffen.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi Mix Fold 2 macht vieles richtig

Nachdem Samsung seine Falt-Handys Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4 offiziell vorgestellt hat, kontert die Konkurrenz. Motorola hat mit dem Moto Razr 2022 ein spannendes Klapp-Handy gezeigt, welches eine Alternative zum Galaxy Z Flip 4 darstellt. Xiaomi knöpft sich mit dem neuen Mix Fold 2 das Galaxy Z Fold 4 von Samsung vor. Dabei ist besonders das Design ein entscheidender Faktor, wieso Xiaomi Samsung überlegen scheint. Das Falt-Handy ist extrem dünn, lässt sich ohne Spalt zusammenklappen und beherbergt einen großen Akku, der sich zudem auch noch sehr schnell aufladen lässt. Bei Twitter wird der Unterschied deutlich aufgezeigt:

Xiaomi hat es geschafft, dass das Scharnier viel weniger Platz wegnimmt. Zudem ist das Gerät etwas breiter gebaut, sodass es im zugeklappten Zustand mehr wie ein klassisches Smartphone wirkt. In Kombination mit der dünnen Bauform soll es sich im Gebrauch kaum anders als ein normales Smartphone anfühlen. Genau das wird seit dem ersten Galaxy Z Fold von Samsung gefordert, doch auch das Galaxy Z Fold 4 bekommt es nicht hin. Im Video könnt ihr euch das Design des Falt-Handys von Xiaomi genauer anschauen:

Xiaomi Mix Fold 2: Design des neuen Falt-Handys

Xiaomi Mix Fold 2: Technisch auf dem neuesten Stand

Doch nicht nur das Design des Xiaomi Mix Fold 2 überzeugt. Rein technisch gesehen hat das chinesische Unternehmen auch vieles richtig gemacht. Es gibt den neuesten Snapdragon 8+ Gen 1, dazu 12 GB RAM und bis zu 1 TB internen Speicher. Es kommt eine 50-MP-Leica-Kamera zum Einsatz, die für gute Fotos sorgen soll. Dazu gibt es einen Ultraweitwinkel mit 13 MP und ein Teleobjektiv mit 8 MP. Der Akku misst 4.500 mAh und lässt sich mit 67 Watt schnell wieder aufladen. Nur wasserdicht ist das Falt-Handy von Xiaomi weiterhin nicht und es wird auch kein Stift zur Eingabe unterstützt. Da ist Samsung der Konkurrenz weiterhin voraus.

In China kostet das Xiaomi Mix Fold 2 umgerechnet etwa 1.300 Euro. Der Marktstart findet dort am 16. August 2022 statt. Ob das Falt-Handy auch den Weg nach Europa und somit Deutschland findet, ist nicht bekannt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.