Geht es nach dem chinesischen Hersteller Xiaomi, dann erwartet uns schon in Kürze ein ganz besonderes Handy. Mit dem neuen Mi Mix 2021 kommt ein Smartphone auf den Markt, das so etwas wie ein menschliches Auge besitzt. Fotos sollen dadurch noch besser werden. Was hat Xiaomi vor?

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi Mi Mix 2021: Handy mit flüssiger Linse

Xiaomi bereitet die offizielle Vorstellung eines neuen Mi-Mix-Handys vor. Nachdem die Reihe zwischenzeitlich nicht mehr weitergeführt wurde, wagt sich der chinesische Hersteller nun mit einem Comeback auf den Markt. Highlight des Mi Mix 2021 soll nicht weniger als eine flüssige Linse werden. Xiaomi verspricht sich dadurch deutlich bessere Fotos. Es wäre das erste Smartphone überhaupt, das auf ein solches Konzept setzt.

In einem ersten Teaser, der im chinesischen Netzwerk Weibo aufgetaucht ist, spricht CEO Lei Jun davon, dass die optische Struktur der flüssigen Linse ganz wie bei einem menschlichen Auge funktioniert. Die Linse des Mi Mix 2021 soll dabei sowohl für Telefoto-Aufnahmen als auch Makro-Aufnahmen zum Einsatz kommen. Die Steuerung der Linse wird wahlweise mechanisch oder elektronisch ablaufen.

Xiaomi sieht bei Kameras mit einer flüssigen Linse nur Vorteile. Im Vergleich zu herkömmlichen Linsen würde eine flüssige Variante sehr viel weniger Platz wegnehmen, heißt es. Darüber hinaus ließe sich die Brennweite schneller und präziser einstellen. Für eine noch fixere Fokussierung kommt ein kleiner Motor zum Einsatz.

Obwohl es sich um eine neue Technologie handelt, spricht der Hersteller jetzt schon davon, dass die flüssige Linse Umwelteinflüssen weniger ausgeliefert sei als traditionell hergestellte Linsen. Sie sei zudem lichtdurchlässiger, so Xiaomi.

Wie sich Xiaomi die Zukunft vorstellt, zeigt das Video

Xiaomi zeigt Smartphone der Zukunft

Xiaomi Mi Mix 2021: Vorstellung steht bevor

Xiaomi möchte sein neues Mi Mix wohl am 29. März 2021 der Öffentlichkeit präsentieren. Was im Detail von dem besonderen Handy zu erwarten ist, steht auch wenige Tage vorher noch nicht fest. Bislang gibt es kaum handfeste Informationen zum Smartphone. Gerüchten zufolge könnte es sich um ein faltbares Handy handeln.