Jetzt ist Schluss, der Stecker wird gezogen und die Sache ist vorbei. YouTube knockt ab sofort einige Apple-Nutzer aus. Wollen die noch YouTube-Videos schauen, muss man zu einer alternativen Lösung greifen.

 

Apple TV

Facts 

Update vom 04.03.2021: Wie bereits Anfang Februar angekündigt, ist der Ernstfall nun eingetreten. YouTube zieht der eigenen App auf dem älteren Apple TV 3 den Stecker, der Support wird eingestellt. Nutzer besagter Set-Top-Box werden somit ausgeknockt und schauen fortan in die Röhre.

Einziger Lösungsansatz: YouTube-Filme fortan über Apples AirPlay und somit beispielsweise über ein iPhone oder iPad auf dem Apple TV 3 abspielen. Ohne diese Zuspieler geht's aber leider nicht mehr.

Originalartikel:

Bei nicht wenigen Nutzern dürfte auch heute noch ein Apple TV der 3. Generation im Einsatz sein. Zwar ist die Set-Top-Box schon ganz schön alt, verkauft wurde sie zwischen 2012 und 2015, doch warum etwas wegschmeißen, wenn es noch funktioniert?

YouTube nicht mehr für Apple TV 3

Leider nicht mehr funktionieren wird ab März die YouTube-App auf der „alten Schachtel“, aktuell müssen Besitzer entsprechende Warnhinweise lesen, die auf eine baldige Einstellung der Unterstützung hinweisen. Ein Ersatz für die App ist nicht angedacht, denn im Gegensatz zu den aktuellen Modellen des Apple TV gibt's bei der 3. Generation noch keinen App Store und kein tvOS, Anwendungen können also nicht einfach so nachgereicht werden. Ein Sonderfall, den Apple so schon lange nicht mehr pflegt und unterstützt.

Apps für Apple TV funktionieren erst seit Ende 2015, nicht auf älteren Generationen:

Apps für Apple TV

Immerhin wird's eine Notlösung geben, denn AirPlay funktioniert auch weiterhin. Nutzer müssen also in Zukunft die YouTube-App auf iPhone oder iPad heranziehen und gewünschte Videos dann per AirPlay ans Apple TV streamen. Nicht wirklich komfortabel, aber zumindest kann die Box weiterverwendet werden.

Apple TV 2021

Wer sich jetzt überlegt, gleich ein neues Apple TV zu holen, sollte vielleicht lieber noch warten. Die 4. Generation (jetzt Apple TV HD genannt) wird seit nunmehr über 5 Jahren verkauft, die 5. Generation (Apple TV 4K) gibt's auch schon seit 2017. Schon im letzten Jahr gab es aber vermehrt Gerüchte über eine baldige und wesentlich leistungsfähigere Neuauflage. Die könnte in den nächsten Wochen und Monaten vorgestellt werden und sogar der einen oder anderen Spielkonsole Konkurrenz machen. Ergo: Der Geduldige wird im Vorteil sein und spart am Ende noch Geld.