Zelda - Breath of the Wild 2: Diese geheime Nachricht steckt im Trailer

Marvin Fuhrmann 1

Der Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 hat für mächtig Hype im Rahmen der E3 gesorgt. Jetzt haben die Fans den Clip auseinander genommen und genau analysiert. Dabei ist ihnen eine geheime Nachricht untergekommen.

Die Fortsetzung zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist in Arbeit. Das hat Nintendo im Rahmen der E3 2019 bestätigt. Der erste Trailer hat gezeigt, dass der Nachfolger eine deutlich düstere Richtung einschlagen könnte. Der Welt scheint es noch schlechter zu gehen, als wir es aus anderen Zelda-Ablegern kennen. Die Fans scheint das aber wirklich heiß zu machen. Zumindest haben sie den Trailer abgegrast und eine geheime Nachricht zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 entdecken können.

Hier kannst du die Schriftzeichen noch einmal anschauen.

The Legend of Zelda - Breath of the Wild 2: Ankündigungstrailer zum Sequel (E3 2019).

An einer Stelle des Trailers lassen sich Schriftzeichen entdecken. Dabei handelt es sich um Gerudo-Schriftzeichen, wie die Fans nun festgestellt haben. Die Nachricht, die sie darstellen ist recht simpel und für Fans der Reihe sehr verständlich: „Seal Ganon“ beziehungsweise „Versiegle Ganon“, den Schurken der „The Legend of Zelda“-Reihe. Unklar ist allerdings noch, ob es sich dabei um eine Aufforderung handelt oder ein entsprechendes Siegel mit diesen Zeichen gesetzt wurde.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Zelda - Breath of the Wild: Kuriositäten aus Hyrule.

Manche Fans haben sogar die Theorie geäußert, dass wir in The Legend of Zelda gar nicht den echten Ganon erledigt haben, sondern nur seine dunkle Aura. Die humanoide Form des Schurken soll weiterhin unter dem Schloss von Hyrule liegen. Einen Termin für The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 - oder wie auch immer der Titel lauten wird - ist nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung