Zelda: Link's Awakening für Nintendo Switch im Preisverfall – so günstig wie nie zuvor

Daniel Nawrat

Das Remake von Zelda IV: Link’s Awakening für die Nintendo Switch verkauft sich wie geschnitten Brot – allein in Europa über 400.000 mal in den ersten drei Tagen. Schon jetzt gibt es das Spiel deutlich günstiger als zum Release. Über Alternate bei Rakuten bekommt man das Spiel dank Gutscheincode 20MASTERCARD in Kombination mit einer Mastercard zum historischen Bestpreis von 39,85 Euro.

Bisher noch nicht die Chance gehabt, The Legend of Zelda: Link’s Awakening auf der Switch zu spielen? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt. Bei Rakuten könnt ihr durch den Gutscheincode 20MASTERCARD satte 20 Euro sparen! Somit kostet das Spiel am Ende statt 59,85 Euro nur noch 39,85 Euro. Historischer Bestpreis. Dies funktioniert jedoch nur, wenn ihr im Besitz einer Mastercard seid und diese als Bezahlmethode auswählt!

Zelda: Link's Awakening bei Rakuten*
Hinweis: Gutscheincode 20MASTERCARD beim Bezahlen nutzen

Link’s Awakening zum Bestpreis: So funktioniert’s

Der Rakuten-Händler ist nicht irgendein unbekannter Wald-und-Wiesenhändler, sondern Alternate, also definitiv seriös. Das Spiel ist neu, ihr erhaltet natürlich auch eine Rechnung und Gewährleistung. Das Angebot ist noch bis zum 4. November 2019 gültig oder solange der Vorrat reicht.

Um den Top-Preis zu bekommen, klickt erst auf den Link zu Rakuten, wählt dann als Zahlungsart im ersten Reiter die Kartenmarke MasterCard aus und geht anschließend zur Kasse. Gebt dort den Gutscheincode 20MASTERCARD (alles in Großbuchstaben) ein, so erhaltet ihr den Preis von 39,85 Euro. So sollte das Ganze aussehen:

Zelda: Link's Awakening bei Rakuten*
Hinweis: Gutscheincode 20MASTERCARD beim Bezahlen nutzen

Preisentwicklung von Zelda: Link’s Awakening

Der Release des Nintendo-Switch-Remakes von Zelda: Link’s Awakening erfolgte am 20. September 2019. Bis Anfang Juni 2019 lag der Vorbesteller-Preis der Standard-Variante bei etwa 60 Euro, danach pendelte er bis Mitte August 2019 um immer noch teure 54 Euro. Um den Release-Zeitpunkt herum brach der Bestpreis auf rund 45 Euro ein – siehe Preisvergleich bei Idealo*. Die MediaMarkt-Aktion bei ebay drückte den historischen Bestpreis Mitte Oktober 2019 auf rund 42 Euro. Aufgrund der erfahrungsgemäß hohen Preisstabilität der Nintendo-exklusiven Titel gehen wir davon aus, dass der Preis in den ersten Monaten nach Release nur punktuell unter 45 Euro sinkt. Wir prognostizieren allerdings gute Einzelpreise und Bundle-Aktionen zum Black Friday oder Cyber Week Ende November.

Lohnt sich Link’s Awakening?

Im folgenden Video erzählen wir euch wie sich das Zelda-Remake spielt:

The Legend of Zelda: Link's Awakening Remake – Vorschau.

GIGA-Redakteur Daniel hat seine Reise auf die Insel Cocolint bereits bestritten und ausführlich im Test zu Zelda: Link’s Awakening (Switch) von seinen Eindrücken berichtet. Dabei beschreibt er Link’s Awakening als gelungenes Remake mit putziger Grafik und sinnvollen Komfortfunktionen. Das Spiel bleibt seinen Wurzeln also treu und bessert an Stellen nach, die es nötig hatten. Hinzu kommt dann noch die schicke Optik und neu vertonte Musik, die Fans der alten Serie sofort in ihren Bann zieht.

The Legend of Zelda: Link’s Awakening wird dir gefallen, wenn du die alten Zelda-Spiele magst, gerne neben dem Kämpfen auch knobelst und Spaß daran hast eine Welt zu erkunden.

The Legend of Zelda: Link’s Awakening wird dir nicht gefallen, wenn du ein Zelda-Spiel haben willst, das sich wie Breath of the Wild spielt.

Habt ihr zugegriffen? Falls ihr das Spiel bereits gezockt habt, was hat euch am besten gefallen? Seid ihr schon durch oder geht ihr es langsam an? Schreibt uns eure dazu doch einfach in die Kommentare. Eure Meinung interessiert uns!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung