Kommt nach der E-Auto-Prämie die E-Bike-Prämie? Verkehrsminister Andreas Scheuer hat entsprechende Pläne vorgelegt, die einen Zuschuss beim Kauf eines Pedelecs oder Fahrrads von bis zu 3.000 Euro versprechen. Der Plan sei aber sehr teuer und könne nicht sofort umgesetzt werden, so Scheuer.

Verkehrsminister Scheuer plant Klimabonus für Fahrradkauf

Wer sich umweltbewusst fortbewegt, soll laut den Plänen von Verkehrsminister Scheuer zukünftig belohnt werden. Der in der Vergangenheit oft also „Autominister“ bezeichnete Verkehrsminister plant dieses Mal den Kauf von Fahrrädern und E-Bikes steuerlich attraktiver zu machen. Wer sich zukünftig ein Fahrrad kauft, egal ob mit oder ohne Elektroantrieb, könnte als Einzelperson einen Steuerfreibetrag von bis zu 1.000 Euro geltend machen. Für Familien mit zwei Kindern wären bis zu 3.000 Euro möglich – berichtet die Tagesschau.

Unklar ist aktuell, wann die Idee in das neue Klimaschutzgesetz einfließen kann. Bis Mittwoch, wo der überarbeitete Gesetzentwurf stehen muss, klappt das laut Scheuer nicht. Er und die entsprechend zuständigen Minister der Bundesländer wollen aber dafür sorgen, dass so ein Gesetz nachträglich noch ins neue Klimaschutzgesetz integriert werden kann. Der Klimabonus würde den Staat laut seinen Berechnungen zwischen fünf und sieben Milliarden Euro kosten. Scheuer will mit Finanzminister Olaf Scholz sprechen, um das stemmen zu können.

Interesse an E-Bike-Prämie dürfte gigantisch sein

Der Trend zum Pedelec reißt nicht ab und eine E-Bike-Prämie in so einer Höhe würde den Kauf natürlich noch attraktiver machen. Millionen von Menschen sind bereits auf ein elektrifiziertes Fahrrad umgestiegen, um so besser mobil zu sein. Wenn man diesen  Umstieg jetzt noch steuerlich anrechnen dürfte, wäre das natürlich ein zusätzlicher Anreiz, sich so ein E-Bike zu kaufen. Die Idee, nicht nur Pedelecs zu fördern, ist verständlich. Nicht jeder möchte unbedingt ein E-Bike haben, wenn ein normales Fahrrad ausreicht. Damit wird der Umweltgedanke im Hinblick auf den Akku noch zusätzlich gesteigert. Wer sich aktuell also ein Pedelec kaufen möchte, sollte vielleicht noch einige Wochen oder Monate abwarten, ob die Pläne konkreter werden oder sich verflüchtigen. Mehr zu E-Bikes erfahrt ihr in unserer Kaufberatung.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).