Langsam aber sicher stimmt sich die Fernseh-Welt auf Ostern ein: Wer jetzt noch nicht weiß, was es über die Feiertage einzukaufen gilt, sollte einschalten. Aber auch abseits von Ostern gibt es Highlights zu entdecken.

Spannender Pandemie-Thriller und Hilfe beim Osteressen: Mittwochabend im TV

Abgedreht und spannend wird es am Mittwochabend, 31. März, bei Kabel eins mit dem SciFi-Klassiker „12 Monkeys“. Als Zeitreisender will Bruce Willis die Erde vor dem Ende durch eine Virus-Pandemie bewahren, doch eine mysteriöse Sekte stellt sich ihm in den Weg. Wer den Film mit Willis und Brad Pitt schon kennt, kann es bei Amazon Prime einmal mit der Serie versuchen. Staffeln 1 - 4 sind im Abo von Prime Video enthalten.

Etwas spät, aber dafür umso wichtiger: Die ARD zeigt ab 23:05 Uhr „Junge Politikerinnen – Yes she can“. Von der EU bis in die Lokalpolitik begleitet die Dokumentation 4 Frauen bei ihrer politischen Laufbahn.

Das Wirtschaftsmagazin „Markt“ widmet sich im WDR dem Osterfest. Auf der Suche nach dem idealen Ostermenü geht es durch die Angebote von Supermärkten und Discountern. Vielleicht findet ihr hier ja noch die nötige Inspiration, um euch die Osterzeit im Lockdown schmackhaft zu machen. Beginn ist um 20:15 Uhr.

Deutschlands Quatschköpfe Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben sich am Dienstag 15 Minuten Live-Sendezeit bei ProSieben erspielt. Die werden heute eingelöst ab 20:15 Uhr. Worum es geht, bleibt offen – die Moderatoren genießen Narrenfreiheit, die sie von politisch brisanten Themen bis zu Riesen-Unsinn streuen.

Was ihr über Amazon Prime wissen solltet:

Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick

Je später die Stunde ...

Im späteren Abendprogramm geht es bei Sixx zur Sache: „Mums Make Porn“ begleitet 4 Mütter dabei, wie sie ihren eigenen Porno produzieren – denn das, was sich im Internet findet, wollen sie ihren Kindern nicht zumuten. 3 Folgen der Dokusoap laufen ab 22:25 Uhr.

ZDFinfo verfolgt die Routen illegaler Substanzen in „Drogen für Europa – Der Weg des Kokains“. Ab 20:15 Uhr geht es dem Kokain hinterher über 3 Kontinente. Dabei werden aus Kokablättern für 10 Dollar Drogen im Straßenwert von zehntausenden Dollar.