Nexus 7 (2012, 2013) und Nexus 10 erhalten heute Update auf Android 4.4! Was ist mit Nexus 4?

Johannes Kneussel

Keine zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Android 4.4 ist es so weit: Beide Nexus 7-Versionen und das Nexus 10 erhalten heute das Update auf Andriod 4.4 KitKat. Das Nexus 4 muss noch etwas warten.

Nexus 7 (2012, 2013) und Nexus 10 erhalten heute Update auf Android 4.4! Was ist mit Nexus 4?

Nachdem Android 4.4 seit dem Start nur auf dem Nexus 5 verfügbar war, wird es jetzt auch endlich für die meisten anderen Nexus-Geräte freigegeben. Dies hat Google in einem Twitter- und Google+-Beitrag bekanntgegeben:

Nicht so schön ist, dass sowohl das Nexus 4 als auch das Nexus 7 mit Mobilfunk noch etwas warten müssen:

Google Experience Launcher weiter exklusiv für Nexus 5

Aber so lange es sich dabei nur um ein paar Tage handelt, wäre das wohl nicht so schlimm. Übrigens wird der Google Experience Launcher wohl vorerst Nexus 5 exklusiv bleiben.

Google tells that the new Launcher on the Nexus 5 is exclusive to the phone — though the company may change its mind and offer it for the Nexus 4 and perhaps even put it on the Play store someday. For now, Google wants to see how users take to the Launcher on Nexus 5 before it offers it on other devices.“

So sind Menü, Benachrichtigungsleiste und App Drawer nicht transparent. Nur ein paar Icons und die Symbole in der Benachrichtigungsleiste wurden angepasst.

Es gibt zwar bereits inoffizielle KitKat-Versionen, da das offizielle Update jetzt aber so kurz vor der Tür steht, empfiehlt es sich natürlich, darauf zu warten. Es sei denn, man besitzt das Samsung Galaxy Nexus.

Quelle: Twitter, via AndroidAuthority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung