1. GIGA
  2. Alle Produkte in Dramen - Seite 2

Alle Produkte in Dramen - Seite 2

  • 24

    Martin Beck20.06.2012, 16:16

    „24“ ist eine von 2001 bis 2010 ausgestrahlte amerikanische TV-Serie. Sie spielt vorwiegend im Umfeld der fiktiven Anti-Terror-Einheit CTU und thematisiert Versuche der Vereinigten Staaten, terroristische Angriffe zu verhindern, Attentäter aufzuspüren und bis in Regierungskreise reichende Verschwörungen aufzudecken. Geschaffen wurde die Serie, deren Staffeln in jeweils 24 Episoden je einen Tag erzählen, von Joel Surnow...

  • Slumdog Millionär

    Martin Beck25.05.2012, 18:15

    Der 18-jährige Jamal Malik (Dev Patel) steht vor dem Gewinn des Hauptpreises in der indischen Variante von „Wer wird Millionär?“. Doch der Moderator der Show hält es für unmöglich, dass ein Slum-Kind die Antwort auf alle Fragen haben kann. Vor der letzten Frage lässt er Jamal von der Polizei abführen und verhören. Nach qualvoller Folter erzählt Jamal dem Kommissar seine Lebensgeschichte, in der sein Bruder Salim...

  • Ben Hur

    Martin Beck25.05.2012, 16:18

    „Ben Hur“ ist ein epischer Monumentalfilm von William Wyler aus dem Jahr 1959. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lew Wallace. Während seiner Entstehung wurden zahlreiche Produktionsrekorde aufgestellt, bei den Oscars konnten gleich 11 Statuen eingeheimst werden. „Ben Hur“ war zudem der erste Film, bei dem intensiv mit der Bluescreen-Technik gearbeitet wurde. Mit einem Budget von 15 Millionen Dollar zählt er...

  • Million Dollar Baby

    Martin Beck09.05.2012, 17:01

    Frankie Dunn (Clint Eastwood) hat sein Leben lang im Ring verbracht - als Trainer und Manager hat er etliche legendäre Boxer betreut. Die entscheidende Regel, die er seinen Fightern beibringt, befolgt er auch selbst: Wichtiger als alles andere ist die eigene Deckung. Weil Frankie sehr darunter leidet, dass seine Tochter sich von ihm abgewendet hat, ist er schon seit vielen Jahren keine engere Beziehung mehr eingegangen...

  • Casino

    Martin Beck09.05.2012, 16:48

    Aus Rothsteins Perspektive wird erzählt, wie die Mafia Las Vegas als Spielerparadies aufgebaut und schließlich die Kontrolle darüber verloren hat. Die erste Stunde des Films wirkt wie eine faszinierende Dokumentation, in der die komplexe innere Welt eines Kasinos in Las Vegas in allen Einzelheiten aufgezeigt wird. Sharon Stone liefert in der Rolle der unersättlichen Ginger, eines schillernden Callgirls, das Rothstein...

  • Platoon

    Platoon

    Martin Maciej08.05.2012, 15:53

    In Platoon, aus der Hand von Drehbuch-Autor und Regisseur Oliver Stone, verschlägt es den jungen Charlie Sheen in der Rolle als junger Rekrut Chris Taylor in den Vietnam-Krieg. Zieht er noch erhobenen Hauptes und voller jugendlichem Anmut in den Konflikt, lernt er schon bald die hässliche Seite des Krieges kennen. Anstelle von Kameradschaft knallt ihm die eingefahrene militärische Rangordnung ins Gesicht, in der Grünschnäbel...

  • Black Swan

    Martin Beck07.05.2012, 14:30

    Für die ehrgeizige Ballerina Nina (Oscar®-Preisträgerin Natalie Portman) wird ein Traum wahr, als sie die Hauptrolle in „Schwanensee“ ergattert. Diese Doppelrolle entwickelt sich für sie jedoch zum Albtraum: Während sie die Unschuld des weißen Schwans perfekt verkörpert, stößt sie als verruchter schwarzer Schwan an ihre prüden Grenzen. Angetrieben vom Ballettdirektor Thomas (Vincent Cassel) und bedrängt von...

  • The King's Speech

    Martin Beck04.05.2012, 18:51

    „The King's Speech“ ist ein Film über einen Menschen mit einer Behinderung – was quasi gleichbedeutend mit höheren Oscar-Weihen ist. Der Name dieses Menschen ist Albert und er ist der englische Thronfolger, der nur leider ein immenses Stotterproblem mit sich herumträgt und deswegen beinahe die Würde als späterer König George VI verpasst hätte. Das Kalkül, das aus so einem Film abgeleitet werden könnte, trifft...

  • Scarface

    Martin Beck04.05.2012, 17:39 1

    Tony ist einer der 125 000 Kubaner, die Fidel Castro 1980 in die USA auswandern lässt. Mit Brutalität und Geschick kämpft er sich schnell auf den Gipfel der Macht. Sein gewaltiges Kokain-Imperium sticht nach und nach jeden Konkurrenten aus. Doch Tony und seine Frau verfallen immer mehr dem „Weißen Pulver“, die Ehe erstickt, und Feinde betreten das Feld. Schließlich fühlt sich „Scarface“ von allen Menschen verlassen...

  • Heat

    Martin Beck03.05.2012, 15:12

    „Heat“ ist großes Gangsterkino, in Szene gesetzt Michael Mann. Die Handlung dreht sich um eine Gruppe von Kriminellen, angeführt von Neil McCauley (Robert de Niro), die in Los Angeles einen Geldtransport ausraubt. Die perfekte Ausführung des Verbrechens macht Detective Vincent Hanna (Al Pacino) stutzig, er verbeißt sich richtiggehend in den Fall. Er kommt der Bande auf die Spur, und es kristallisiert sich ein nervenaufreibendes...

  • Gran Torino

    Martin Beck26.04.2012, 23:32

    Der große Clint Eastwood in einem großen –Hilfe!- Alterswerk, das nach Aussage des Regisseurs und Hauptdarstellers das letzte seiner Art ist. Clint Eastwood möchte nur noch hinter der Kamera arbeiten, was angesichts seines fortgeschrittenen Alters immer noch eine kernige Aussage ist. In „Gran Torino“ spielt Eastwood Walt Kowalski, einen verknöcherten Korea-Veteranen, dessen Viertel immer mehr von Migranten „besetzt&ldquo...

  • Die letzten Glühwürmchen

    Martin Beck26.04.2012, 14:03

    Seita und seine kleine Schwester Setsuko irren durch das zerbombte Japans während des Zweiten Weltkriegs. Nach dem Verlust ihrer Mutter im Bombenhagel über Kobe suchen sie zunächst Unterschlupf bei einer Tante, die sie aber bald wieder verstößt. Sie flüchten daraufhin in eine Höhle auf dem Land und versuchen über Betteln, kleine Geschäfte und schließlich auch durch Diebstahl zu überleben. Am Ende jedoch haben...

  • Full Metal Jacket

    Full Metal Jacket

    Martin Maciej19.04.2012, 22:56

    Mit Full Metal Jacket ist Stanley Kubrick ein Meisterwerk der Kinofilm-Geschichte gelungen, das nicht nur zu den besten Kriegsfilmen aller Zeiten gehört, sondern in den Augen vieler Cineasten auch als einer der beeindruckendsten und bedrückendsten Filme überhaupt zählt. Full Metal Jacket: Kriegsdrama in zwei Teilens Full Metal Jacket spielt ebenso wie Platoon zu Zeiten des Vietnam-Kriegs und lässt sich in zwei große...

  • Es war einmal in Amerika

    Martin Beck19.04.2012, 15:01

    New York zur Zeit der Prohibition. Max, Noodles und ihre Freunde verdienen sich bereits als Kinder mit Erpressungen und Schmuggeleien den einen oder anderen Dollar dazu. Jahre später, Noodles wird nach einer langen Haftstrafe für einen Mord aus dem Gefängnis entlassen, haben es die Freunde von damals unter Max zu einem skrupellosen Gangstersyndikat gebracht. Doch Ehrgeiz und Habgier zerstört die jahrzehntelange Freundschaft...

  • Gladiator

    Martin Beck19.04.2012, 14:34

    Der Kaiser Marcus Aurelius (Richard Harris) sieht das Ende seiner Regentschaft gekommen. Als Nachfolger hat er nicht etwa seinen Sohn, den hinterlistigen und zwielichtigen Commodus (Joaquin Phoenix), im Auge, sondern den strammen Führer seines Heeres. Sein Name: Maximus (Russel Crowe). Als der alte Aurelius mit ein bisschen Nachhilfe von Commodus tatsächlich stirbt, sieht der ungeliebte Sohn seine Chance gekommen. Er...

  • Requiem for a Dream

    Martin Beck16.04.2012, 17:22

    Regisseur Darren Aronofskys und Hubert Selby jr.: Zwei die sich gesucht und gefunden haben. „Requiem for a Dream“ vereint den Regisseur von „Pi“ mit dem Autor von „Letzte Ausfahrt Brooklyn“) und erreicht so einen wilden, intensiven und formal äusserst ausdrucksstarken Film. Im Zentrum steht Sarah Goldfarb, eine alleine lebende Witwe, deren einzige Lebensinhalte die „Tappy-Tibbons-Schlankheits-Show“ und Pralinen sind...

  • Das Leben ist schön

    Martin Beck13.04.2012, 15:13

    Der jüdische Italiener Guido Orifice verliebt sich in die hübsche Dora und kann diese mit Hilfe seines außergewöhnlichen Humors für sich gewinnen. Einige Jahre später dient ihm seine humoristische Gabe dabei, seinen Sohn in einem Konzentrationslager vor den Grausamkeiten des Krieges zu beschützen. Was als witzige Liebesromanze beginnt, verkehrt sich nach der Hälfte in ein tragisches Drama vor dem historischen...

  • Das Leben der Anderen

    Martin Beck12.04.2012, 17:34

    „Das Leben der Anderen“ ist zugleich ein sehr deutscher und auch internationaler Film. Es geht um die Stasi, ja, aber auf eine so universelle, bewegende Weise, dass seine Inhalte überall auf der Welt Nachhall finden können. Im Ostteil Berlins des Jahres 1984 geht die DDR schon auf ihr Ende zu, ohne dass es auf breiter Ebene registriert wird. Noch sichert sich der Staat mit einem erbarmungslosen System aus Kontrolle...

  • Die fabelhafte Welt der Amelie

    Martin Beck11.04.2012, 17:38

    „Die fabelhafte Welt der Amelie“ ist großes Gefühlskino und ein farbenfrohes Märchen. Die Handlung dreht sich um titelgebende Amélie (Audrey Tautou), ein zumindest innerlich kleines Mädchen, das die Welt noch immer mit verträumten Augen sieht. Als sie ein Kästchen mit persönlichen Andenken findet, das ein Junge in den fünfziger Jahren eingegraben hat, steht für sie fest, dass sie dieses dem rechtmäßigen Eigentümer...

  • Der Pianist

    Martin Beck11.04.2012, 16:44

    Der Pianist Wladyslaw Szpilman ist hoch angesehen im von der deutschen Wehrmacht belagerten Warschau. Mit dem Sieg der deutschen Armee und der Errichtung der Ghettos beginnt für die jüdische Familie Szpilman eine lange Zeit furchtbarer Entwürdigungen, die in die Deportation aller außer Wladyslaw mündet. Er hält sich fortan bei polnischen Freunden versteckt und als diese ihn verlassen müssen, irrt er wie ein lebender...

  • Taxi Driver

    Martin Beck10.04.2012, 16:17

    Travis Bickle ist Vietnam-Veteran und Taxifahrer in New York. Getrieben von dem Siff der Stadt und seiner sozialen Isolation, taumelt er mitten in eine satte Psychose. Travis Bickle hat die Schnauze voll und greift sowohl zum Rasierapparat als auch zur Waffe. Der „Unrat“ in seinem Leben muss weg, notfalls auch mit Gewalt. „Taxi Driver ist das beklemmende Psychogramm eines paranoiden Aussenseiters, den das Leben in der...

  • American Beauty

    Martin Beck05.04.2012, 15:52

    Wie wir alle erlebt auch Lester Burnham (Kevin Spacey) wunderbare Tagträume. Da sieht er die Schönheit, die seinem Leben sonst abgeht, himmelt Frauen an, die auf Rosen gebettet sind, und hobelt sich unter der Dusche aus seinem verdammt tristen Vorstadtleben. „I am a gigantic loser“ informiert uns Lester schon recht früh, und wenn wir in den ersten Einstellungen des Films von oben hinabtauchen in seine gnadenlos durchschnittliche...

  • Der Soldat James Ryan

    Martin Beck05.04.2012, 15:12

    Wir schreiben das Jahr 1944. Während die Alliierten im Juni in der Normandie landen, um das besetzte Frankreich zu befreien und den Grundstein für das Ende des Kriegs zu legen, erhält der Stabschef im fernen Amerika die Nachricht, dass im Zuge der Invasion zwei Brüder der Familie Ryan gefallen sind. Da schon einige Wochen zuvor ein weiterer Soldat namens Ryan in Neuguinea sein Leben lassen musste, entscheidet er,...

  • Citizen Kane

    Martin Beck05.04.2012, 14:49

    Charles Foster Kane – so heißt der ehrgeizige junge Medienzar der zwanziger Jahre in Amerika. Als vielfacher Millionär herrscht er Jahrzehnte lang über unzählige Zeitungen und Radiostationen. Der Erfolg ist es jedoch auch, der ihn mit der Zeit zu einem korrupten und machtgierigen Menschen macht. Verlassen von allen Freunden endet er schließlich in völliger Einsamkeit. “Rosebud“ ist das letzte Wort auf seinen Lippen...

  • Savages

    Martin Beck05.04.2012, 11:34

    Laguna Beach ist ein idyllisches Nest im kalifornischen Süden -- eindeutig die richtige Umgebung für den Buddhisten Ben, der sich die Nächstenliebe als Lebensmotto gewählt hat. Und die wirft sogar sehr lukrative Umsätze ab, denn Ben versorgt seine Mitmenschen mit dem besten Marihuana aller Zeiten. Mit seinem engsten Freund, dem Ex-Navy-SEAL und ehemaligen Söldner Chon, teilt Ben nicht nur die Gewinne, sondern buchstäblich...

  • American History X

    Martin Beck04.04.2012, 17:29 2

    Nach dem Tod seines Vaters verwandelt sich Derek Vinyard in einen der gefürchtetsten Neo-Nazis der Stadt. Eines Nachts ermordet er auf brutale Weise eine Gruppe Schwarzer, die versucht hatte sein Auto zu stehlen, und landet für drei Jahre im Knast. Als er wieder rauskommt, ist er ein anderer Mensch geworden und versucht seinen jüngeren Bruder Danny davon abzuhalten, den selben falschen Weg zu gehen den er damals einschlug...

  • Forrest Gump

    Martin Beck02.04.2012, 18:16

    Während der sowohl liebenswerte als auch reichlich naive Forrest Gump (Tom Hanks) auf den Bus wartet, um zu seiner großen Liebe Jenny (Robin Wright) zu gelangen, erzählt er diversen Zuhörern die Geschichte seines Lebens: Angefangen bei seiner hindernisreichen Kindheit, über seine Erlebnisse als erfolgreicher Sportler und heldenhafter Kriegsveteran in Vietnam, bis hin zu einem gigantischen Marathon-Lauf durch die...

  • Goodfellas

    Martin Beck29.03.2012, 17:50

    Martin Scorsese und Gangster: Das passt zusammen. Was auch der 1990 entstandene „Goodfellas“ zeigt, der das Leben des tatsächlich existierenden Gangsters Henry Hill (Ray Liotta) erzählt und dessen Weg von seiner Teenagerzeit auf den Straßen New Yorks bis zu seinem anonymen Exil im Zeugenschutzprogramm nachzeichnet. „Goodfellas“ umspannt 30 Jahre Mafia. Mit allem Drum und Dran. Also z.B. Blut, Tränen, Schicksalen,...

  • City of God

    Martin Beck29.03.2012, 17:50

    Für den, der in der „City of God“, einem der Elendsviertel Rio de Janeiros, aufwächst, ist die Kindheit viel zu kurz. Bewaffnete Bandenkriege und Drogenhandel gehören zum Alltag und die tägliche Herausforderung heißt überleben. Genau hier wachsen der skrupellose Dadinho und der schüchterne Buscape auf. Während Dadinho seine Zukunft im Kokain-Handel sucht, träumt Buscape von einer Karriere als Fotograf. Nach 20...

  • Fight Club

    Martin Beck28.03.2012, 18:33

    „Fight Club“ ist einer von jenen Filmen, die man mit bloßen Worten kaum richtig fassen kann. Es geht um einen verdammt nervösen Büro-Angestellten und einen Seifenverkäufer, die zusammen den titelgebenden Club gründen: Eine untergrundige Vereinigung, bei der sich die Mitglieder mal so richtig auf die Fresse geben. Und darüber nicht nur Stress abbauen, sondern auch eine neue Revolution starten. Hmm, okay, nur geht...

  • Einer flog über das Kuckucksnest

    Martin Beck27.03.2012, 18:56

    Randle Patrick McMurphy (Jack Nicholson) war von Anfang an ein Außenseiter: Verbotenes Glücksspiel, Verführung Minderjähriger, Körperverletzung - die Liste seiner Taten ist lang und diesmal muss er mit einer Gefängnisstrafe rechnen. Um dieser zu entgehen mimt er den geistig Verwirrten und wird auch prompt in eine Nervenheilanstalt eingewiesen. Aber schon bald muss er feststellen, dass der Knast wahrscheinlich angenehmer...

  • Die 12 Geschworenen

    Martin Beck27.03.2012, 15:05

    12 Männer müssen als Geschworene über Schuld oder Unschuld eines 19jährigen Jungen entscheiden, der laut Staatsanwalt und zwei Zeugen seinen Vater im Streit erstochen haben soll. Die Männer werden hierfür in ein stickiges Hinterzimmer gesperrt, um den nur scheinbar klaren Fall so schnell wie möglich abzuschließen. Da alle Indizien gegen den Angeklagten sprechen und das Urteil laut Richter einstimmig sein soll...

  • Schindlers Liste

    Martin Beck27.03.2012, 15:05

    „Schindlers Liste“ hat eigentlich alle Zutaten für eine filmische Katastrophe: einen großen Hollywood-Regisseur (=Steven Spielberg), der auf einmal seine Ader für ernste Themen entdeckt, eine von Amis aufbereitete Holocaust-Geschichte, als zentrale Figur einen nahezu heiligen Gutmenschen, finstere Nazi-Monster, Schwarz/Weiß-Bilder und ein Happy End. Dass „Schindlers Liste“ trotz allem ein großartiger Film geworden...

  • Der Pate 2

    Martin Beck26.03.2012, 17:17

    „Der Pate 2“ knüpft direkt an „Der Pate“ an und fokussiert das Interesse auf Michael Corleone (Al Pacino), den neuen Paten der Familie, der diese Aufgabe mit der nötigen Gnadenlosigkeit ausführt. Als er in Las Vegas und auf Kuba expandieren will, weil ihm die alten Geschäftsideen nichts mehr einbringen, treten Schwierigkeiten auf. Um diese zu klären, veranlaßt Michael eine große Säuberungsaktion, die auch vor...

  • Die Verurteilten

    Martin Beck26.03.2012, 16:52

    „Die Verurteilten“ steht auf Platz 1 der ewigen Bestenliste der imdb, obwohl dem Film nie allzu großer Erfolg beschieden war. Seine Beliebtheit fußt vor allem auf der ungemein bewegenden, großartig erzählten Geschichte und den beiden Hauptdarstellern, Tim Robbins und Morgan Freeman, die den Zuschauern so nahe kommen wie es nur wenige Filmfiguren vor ihnen geschafft haben. Die Geschichte von „Die Verurteilten“ dreht...

  • Der Pate

    Martin Beck26.03.2012, 16:52

    „Der Pate“ ist einer der besten und erfolgreichsten US-Filme der siebziger Jahre. Regie führte Francis Ford Coppola, der auch die beiden Fortsetzungen in Szene setzte. Die literarische Grundlage ist der gleichnamige Roman von Mario Puzo, der gemeinsam mit Coppola das Drehbuch verfasste. „Der Pate“ war für ingesamt 11 Oscars nominiert, von denen er letztendlich drei gewann. Die Geschichte des Films dreht sich um Don...

  • Shame

    Philipp Süßmann29.02.2012, 11:53

    Brandon ist ein smarter New Yorker um die 30. Sein Leben aber dreht sich um sexuelle Fantasien und schnelle One Night Stands. Immer wichtiger wird sein obsessives Sexleben, und immer weniger kann er es kontrollieren. Eines Tages taucht seine exzentrische Schwester Sissy bei ihm auf und nistet sich in seiner Wohnung ein. Ihre Anwesenheit und ihr unausgesprochenes Bedürfnis nach Nähe bringen Brandons Welt völlig aus...

  • Warrior

    Martin Beck21.02.2012, 16:32

    „Warrior“ ist ein phänomenaler Boxfilm, dessen Qualitäten in seiner ungebremsten Brutalität liegen. Womit nicht mal nur die extrem realistischen Kampfszenen gemeint sind, sondern vor allem die emotionale Konsequenz des Geschehens. Die drei völlig kaputte, unsympathische Protagonisten aufeinander loslässt und bis zum bitteren Ende keine Aufweichung gestattet. Eine Familie ohne Bande, ein Vater mit dunkler Alkohol-Vergangenheit...

  • Drive

    Drive

    Martin Beck10.01.2012, 18:10

    Tagsüber arbeitet Driver (Ryan Gosling/ „Crazy, stupid love“) als Stuntman für Hollywood. Reine Routine.

  • The Tree of Life

    Philipp Süßmann07.01.2012, 19:17

    Jack wächst in den 60er-Jahren im mittleren Westen der USA als ältester von drei Brüdern auf. Vordergründig scheint die Welt in Ordnung. Alles geht seinen gewohnten Gang, jeder hat seinen Platz in der Gesellschaft. Der sonntägliche Kirchgang gehört ebenso zum festen Ritual wie die gemeinsamen Mahlzeiten im Kreis der Familie. Aber der kleine Jack sieht die Risse in der Fassade. Wie seine Mutter (Jessica Chastain)...

  • Der Gott des Gemetzels

    Martin Beck07.01.2012, 19:17

    Zwei Elfjährige prügeln sich auf einem Spielplatz, einem der beiden Jungen werden dabei Zähne ausgeschlagen. Die Eltern des „Opfers“, Penelope und Michael (Jodie Foster und John C. Reilly) haben die Eltern des „Übeltäters“, Nancy und Alan (Kate Winslet und Christoph Waltz), eingeladen, um den Vorfall wie vernünftige Menschen zu klären. Was als friedlicher Austausch über Zivilisation, Gewalt und die Grenzen der...

  • Dirty Dancing

    Martin Beck07.01.2012, 19:17

    Dirty Dancing spielt Anfang der 60er Jahre in Amerika, vor der Ermordung der Kennedys und vor dem Vietnamkrieg -- kurz, als die Welt noch in Ordnung war. Baby Houseman (Jennifer Grey, die Tochter Joel Greys, der den Master of Ceremonies in Cabaret spielte) fährt mit ihren Eltern in ein Ferienhotel in den Catskills. Sie langweilt sich unter all den Erwachsenen zu Tode und lernt Johnny Castle (Patrick Swayze, den deutschen...

  • Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Martin Beck16.09.2011, 13:20

    Die Trilogie „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins zählt zu den größten Jugendbuchhits seit „Harry Potter“ und Stephenie Meyers „Bis(s)…“-Romanen. Die erste Filmadaption, betitelt „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“, inszeniert Regisseur Gary Ross („Pleasantville“, „Seabiscuit“) als großes Science Fiction-Abenteuer, das auch Erwachsene ansprechen soll.

  • Die Muppets

    Die Muppets

    Tobias Heidemann16.09.2011, 11:36

    Am 19. Januar 2012 startet der neue „Muppets“-Film – HURRA!

  • Real Steel

    Robin Böhm08.09.2011, 17:17

    In der nahen Zukunft bestreiten nicht mehr Menschen Boxkämpfe, sondern Roboter. Gerade als Charlie Kenton (Hugh Jackman) seine Chance auf den Titelgewinn wittert, übernehmen die Blechbüchsen den geliebten Sport und er muss sich zurückziehen.

  • Twilight: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

    Twilight: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

    Robin Böhm09.08.2011, 17:57

    Der Vampir, der Männer vor Ärger und Frauen vor Freude rot anlaufen lässt, ist zurück! Und nun wird die Romanze zwischen Edward und Bella ernst: Nach ihrer Hochzeit reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro, um dort die Flitterwochen zu verbringen.