Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Amnesia: Rebirth

Achim Truckses

Frictional Games setzt die erfolgreiche Amnesia-Horror-Spielreihe fort und bringt „Amensia: Rebirth“ in den Handel, das Spiel erscheint für PC und PS4. Es erwartet euch eine düstere Reise voller Trostlosigkeit und Verzweiflung. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.

Amnesia: Rebirth – Ankündigungstrailer.

Die wichtigsten Fakten zu „Amnesia: Rebirth“:

  • Release-Datum: Herbst 2020
  • Genre: Horror-Adventure
  • Plattformen: PC & PS4
  • Szenario: Amnesia: Rebirth schickt euch auf eine Reise der Verzweiflung, welche die Grenzen menschlicher Belastbarkeit ausreizen soll. Im Spiel erwacht ihr in der Wüste Algeriens, es sind einige Tage vergangen und ihr habt keine Erinnerung an die vorherigen Ereignisse. Ihr müsst jetzt herausfinden was mit euch geschehen ist und ob ihr allein unterwegs wart. Fügt die Scherben eurer Erinnerung zusammen und kämpft gegen den Schrecken an. Ihr schlüpft in die Haut von „Tasis“ und müsst ihr tiefsten Ängste, Hoffnungen und Traumata erneut durchleben.
  • Entwickler: Frictional Games
  • Publisher: Frictional Games

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Alle Artikel zu Amnesia: Rebirth

  • Amnesia: Rebirth – Neuer Teil der „unheimlichsten“ Horrorreihe angekündigt

    Amnesia: Rebirth – Neuer Teil der „unheimlichsten“ Horrorreihe angekündigt

    Ich erinnere mich an eine Zeit, in der ich im Internet nach dem gruseligsten Spiel aller Zeiten gesucht habe – das Ergebnis? Amnesia: The Dark Descent, das in den meisten Listen auf Platz 1 lauerte. Mit diesem Spiel gelang Entwickler Frictional Games der Start einer der unheimlichsten Videospiel-Reihen aller Zeiten – und Amnesia: Rebirth soll uns nun 2020 wieder das Fürchten lehren.
    Marina Hänsel