GRID

Achim Truckses

Codemasters bringt GRID in den Handel, der vierte Teil des beliebten Rennspiels kommt im Oktober 2019 in den Handel, für PS4, Xbox One, PC und auch für den Streaming-Dienst Google Stadia. Es erwartet euch kompetitives Racing auf berühmten Rennstrecken, überall auf der Welt. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos News und Trailer zum Spiel. 

GRID - Havana Gameplay feat. IMSA Prototypes.

Amazon-Store: Jetzt bestellen *

PlayStation-Store: Jetzt bestellen *

Die wichtigsten Fakten zu „GRID“:

  • Release-Datum: 11.10.19
  • Genre: Rennspiel
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One und Google Stadia
  • Features: Das Rennspiel wartet mit vielen Fahrzeugklassen auf, Muscle Cars, Stock-Cars, GT’s, Super-Modified und Touring. Zudem stehen viele ikonische Marken zur Auswahl, zum Beispiel die Klassiker Porsche 911 RSR und Ferrari 488 GTE oder auch der Ford GT40 und viele andere Rennboliden. Interessant sind auch die Rennstrecken, insgesamt gibt es 12 Stück. Die „Grid World Series“ wird euch einmal um die Welt schicken, zum Beispiel nach Indianapolis, Havana oder Shanghai und an viele andere Orte auf vier Kontinenten. Hier dürft ihr euch in sechs Spiel-Modi mit anderen Fahrern messen, im traditionellen Rennmodus, im Oval Racing, im Zeitfahren gegen die Uhr, im Zeitangriff (mehrere Fahrzeuge gegeneinander, gegen die Zeit), in Scharmützeln (Test-Rennen) oder im Hot Lap. Letzterer dient dazu die Startposition zu verbessern, mit der besten Rundenzeit. Darüber hinaus gibt es Multi-Player-Quick-Matches oder ihr erstellt selber einen Online-Event, insgesamt können bis zu maximal 16 Spieler an privaten und öffentlichen Rennen teilnehmen.
GRID
Entwickler: Codemasters
Preis: 38,49 €
  • Entwickler: Codemasters
  • Publisher: Koch Media

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu GRID

* Werbung