Huawei Mate 20X 5G: Preis, Release, technische Daten und Bilder

Robert Kägler

Mit dem Mate 20X hatte Huawei 2018 neben dem Mate 20 und Mate 20 Pro ein weiteres Smartphone vorgestellt. In Deutschland erscheint offiziell auch eine 5G-Variante des Handys in Übergröße – mit einigen Änderungen. Hier findet ihr alle Informationen zur technischen Ausstattung in der Übersicht.

Äußerlich hat sich nicht viel im Vergleich zum regulären Mate 20X geändert: Die bereits vom Mate 20 Pro bekannte Farbe „Emerald Green“ kehrt zurück und ein deutlich sichtbares, mittig platziertes „5G“-Logo ziert die Rückseite des Smartphones. Innerlich gibt es jedoch einige größere Änderungen, die zu Gunsten des neuen Modems vorgenommen wurden.

Huawei Mate 20X: Gleiches Display, mehr Leistung

Beim Display und dem Prozessor gibt es keine Neuerungen. Huawei verbaut auch in der 5G-Variante das riesige 7,2 Zoll große „FullView“-OLED-Display mit einer Auflösung von 2244 x 1080 Pixeln (346 ppi) und einer Notch in Wassertropfenform.

Für den richtigen Antrieb sorgt weiterhin ein HiSilicon Kirin 980, der durch ein spezielles Kühlsystem mit Dampfkammer („Vapor Chamber“) auch beim Gaming und bei anforderungsreichen Aufgaben die richtige Temperatur behält. Für das 5G-Modell hat man in puncto RAM eine kleine Änderung vorgenommen. Das Mate 20X 5G kann nicht auf 6 GB, sondern auf etwas aufgestockte 8 GB RAM zurückgreifen. Damit sollten noch mehr Apps im Hintergrund laufen können. Besonders die erklärte Zielgruppe der Gamer wird dies begrüßen. Der interne Speicher hat sich von 128 GB auf 256 GB verdoppelt und kann optional durch eine Nano Memory Card erweitert werden.

Huawei Mate 20X 5G: Kamera – alles beim Alten

Bei der Kamera setzt Huawei wieder auf ein Triple-Kamera-System, das auch in der 4G-Version zum Einsatz kommt. Die Frontkamera löst mit 24 MP (f/2.0) auf. Auf der Rückseite sind eine 40-MP-Hauptkamera (f/1.8), 20-MP-Ultraweitwinkelkamera (f/2.2) und ein 8-MP-Teleobjektiv (f/2.4) mit dem LED-Blitz quadratisch angeordnet.

Huawei Mate 20X: 5G zulasten der Akkukapazität

Das namensgebende Feature des Mate 20X 5G heißt „Balong 5000“. So nennt Huawei sein mit dem Kirin 980 kombiniertes 5G-Modem. Damit macht man vor allem Qualcomm Konkurrenz, die ein eigenes Modem entwickelt haben (Snapdragon X50). Wer jetzt schon in den Besitz der Technik für superschnelle Datenverbindungen kommen und so für die Zukunft gewappnet sein will, muss aber auch einige Kürzungen hinnehmen.

Die Akkukapazität des 20X 5G fällt geringer aus, als die des regulären Modells. Wo zuvor ein 5.000-mAh-Akku saß, findet man jetzt lediglich eine Batterie mit 4.200 mAh. Huawei verspricht aber, dass man auch das 5G-Handy problemlos den ganzen Tag nutzen kann.

Huawei Mate 20X 5G: Technische Daten

Huawei Mate 20X 5G Huawei Mate 20X
Display 7,2 Zoll OLED „FullView“ 2.244 × 1.080, 346 ppi
CPU HiSilicon Kirin 980 mit dediziertem Dual-KI-Prozessor (NPU)
(2x Cortex A76 mit 2,6 GHz, 2x Cortex A76 mit 1,92 GHz und 4x Cortex A55 mit 1,8 GHz) + Balong 5000
HiSilicon Kirin 980 mit dediziertem Dual-KI-Prozessor (NPU)
(2x Cortex A76 mit 2,6 GHz, 2x Cortex A76 mit 1,92 GHz und 4x Cortex A55 mit 1,8 GHz)
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 6 GB RAM
Interner Speicher 256 GB + „Nano Memory Card“-Slot für maximal 256 GB 128 GB + „Nano Memory Card“-Slot für maximal 256 GB
Kamera (Rückseite) Triple-Kamera mit 40 MP (f/1.8), 20 MP (f/2.2) und 8 MP (f/2.4) 4K-Videos, Autofokus, OIS, AIS
Kamera (Front) 24 MP
Software Android 9 Pie, EMUI 9.0
Konnektivität USB 3.1 (Typ C), Bluetooth 5.0, LTE Cat.21, NFC, GPS (A-GPS, GLONASS), Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Balong 5000 (5G)
Abmessungen 174,6 × 85,4 × 8,38 mm 174,6 × 85,4 × 8,15 mm
Gewicht 233 Gramm 232 Gramm
Akku 4.200 mAh, SuperCharge mit 40 Watt, Qi-Wireless-Charging mit 15 Watt 5.000 mAh, SuperCharge mit 22,5 Watt
Sonstiges  Fingerabdruckscanner (Rückseite), Dual-Neural-Processing-Unit, Dual-SIM-Funktion, IP53-zertifiziert, 3,5-mm-Klinkenbuchse
Farben Emerald Green Midnight Blue und Phantom Silver

Huawei Mate 20X 5G: Farben, Preis, Verfügbarkeit

Das Huawei Mate 20X 5G kostet 999 Euro (8 GB RAM, 256 GB interner Speicher) und soll in Deutschland offiziell Anfang Juli 2019 in der Farbe „Emerald Green“ in den Verkauf starten.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Huawei Mate 20X 5G

  • 5G im Test: Das leistet die nächste Mobilfunkgeneration wirklich

    5G im Test: Das leistet die nächste Mobilfunkgeneration wirklich

    5G ist die Zukunft – versprechen die Mobilfunkanbieter. Bis das schnelle Datennetz flächendeckend ausgebaut ist, werden aber noch Jahre vergehen. In einigen Regionen Deutschlands gibt es das Turbo-Netz testweise allerdings schon heute. Mit dem 5G-fähigen Huawei Mate 20 X konnten wir uns einen kleinen Einblick in die High-Speed-Zukunft verschaffen. 
    Kaan Gürayer 5
  • Huawei Mate 20 X 5G in Bildern: Wie groß ist zu groß?

    Huawei Mate 20 X 5G in Bildern: Wie groß ist zu groß?

    Groß, größer, Huawei Mate 20 X 5G: Mit 7,2-Zoll-Displaydiagonale sprengt das Huawei-Smartphone jede Dimension und ist mehr Tablet denn Handy. Wir haben uns den Giganten einmal genauer angeschaut und verraten, was das Huawei Mate 20 X 5G abseits seiner XXL-Abmessungen sonst noch zu bieten hat. 
    Kaan Gürayer
* Werbung