1. GIGA
  2. Software & Apps
  3. Betriebssysteme
  4. iOS 14
  5. Alle News zu iOS 14

Alle News zu iOS 14

  • Android bloßgestellt: Mehrheit der Apple-Nutzer einen Schritt voraus

    Android bloßgestellt: Mehrheit der Apple-Nutzer einen Schritt voraus

    Sven Kaulfuss07.04.2021, 11:47 2

    Apple-Nutzer sind der Android-Konkurrenz mal wieder einen Schritt voraus, haben sie doch die Möglichkeit wesentlich schneller auf den aktuellen Stand der Dinge zu aktualisieren. Dies macht sich in neuesten Zahlen bemerkbar – Werte, die Android erneut bloßstellen.

  • App-Mediathek in iOS 14: So nützlich ist das iPhone-Feature

    App-Mediathek in iOS 14: So nützlich ist das iPhone-Feature

    Thomas Konrad18.03.2021, 07:33

    Mit der App-Mediathek räumt Apple auf dem iPhone ordentlich auf. Das Systemfeature, das mit iOS 14 eingeführt wurde, hat dabei durchaus Potential, die iPhone-Gemeinde zu spalten. Warum das so ist und wie man die App-Mediathek nutzen kann – GIGA erklärt es in diesem Artikel.

  • Apple gewährt mehr Freiheit: Was sich für iPhone-Besitzer bald ändert

    Apple gewährt mehr Freiheit: Was sich für iPhone-Besitzer bald ändert

    Sven Kaulfuss21.02.2021, 06:06

    Normalerweise war und ist Apple gegenüber der Konkurrenz auf der eigenen Plattform stets verschlossen. Doch das baldige Update auf iOS 14.5 bringt da die Wende. Der Hersteller öffnet sich wieder ein kleines Stückchen und gewährt iPhone-Nutzern mehr Freiheiten.

  • WhatsApp kann mehr: iOS 14.5 gibt Apple-Nutzern mehr Freiheit

    WhatsApp kann mehr: iOS 14.5 gibt Apple-Nutzern mehr Freiheit

    Sven Kaulfuss17.02.2021, 10:10

    Apple arbeitet mit Hochdruck an den neuesten Updates für iPhone und iPad. Seit wenigen Stunden haben Entwickler nun Zugriff auf die zweite Entwicklerversion von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 und die hat es mächtig in sich. Vor allem Nutzer von Messenger-Diensten wie WhatsApp und Co. werden sich freuen.

  • Apple: Neues iOS-Feature soll Kunden schützen – jetzt warnt die EU

    Apple: Neues iOS-Feature soll Kunden schützen – jetzt warnt die EU

    Thomas Konrad10.02.2021, 15:37

    Ein bevorstehendes iOS-Update wird Nutzern mehr Selbstbestimmung beim Tracking ihrer Web-Aktivitäten übertragen. Was Datenschützer bejubeln, kritisiert unter anderem Facebook scharf. Auch vonseiten der EU gibt es zumindest eine Warnung an den iPhone-Hersteller.

  • Apple hat ein „asiatisches” Problem: Kindersicherung dreht durch

    Apple hat ein „asiatisches” Problem: Kindersicherung dreht durch

    Thomas Konrad05.02.2021, 16:25

    Inhaltsbeschränkungen in iOS sollen den Umgang mit Apples iPhone eigentlich sicherer machen – und vor allem Kinder und Jugendliche vor Inhalten schützen, die für sie nicht bestimmt sind. Manchmal schlägt Apples Algorithmus aber über die Stränge und führt zu Beschränkungen, die nicht nur kurios, sondern dringend verbesserungswürdig sind.

  • Neue iPhone-Features testen: Apple lädt jetzt wieder ein

    Neue iPhone-Features testen: Apple lädt jetzt wieder ein

    Sven Kaulfuss05.02.2021, 10:34

    Jetzt darf wieder jeder mitmachen, denn Apple gibt die neueste Entwicklerversion des kommenden iOS-Updates auch für freiwillige Tester frei. Somit können Nutzer kostenlos schon jetzt all die neuen iPhone-Features testen. Welche dies sind, verrät GIGA im Artikel.

  • iOS 14.4: Dieses neue Feature wird jetzt noch besser

    iOS 14.4: Dieses neue Feature wird jetzt noch besser

    Thomas Konrad18.12.2020, 15:36

    Wenige Tage nach dem Release von iOS 14.3 hat Apple die erste Vorabversion von iOS 14.4 an Entwickler verteilt. Jetzt sind auch Tester der öffentlichen Beta-Versionen an der Reihe – manche von ihnen werden sich über eine neue Funktion besonders freuen.

  • iPhone-Update endlich fertig: Ein Feature bleibt uns verwehrt

    iPhone-Update endlich fertig: Ein Feature bleibt uns verwehrt

    Sven Kaulfuss15.12.2020, 08:49

    Jetzt ist es doch noch fertig geworden. Ab sofort können iPhone-Nutzer das nächste größere Update von iOS 14 laden – kostenlos versteht sich. GIGA verrät, warum sich die Aktualisierung lohnt und was Apple hierzulande noch „vergessen“ hat.

  • iOS 14.2 ist da: Diese neuen Emojis gibts jetzt fürs iPhone

    iOS 14.2 ist da: Diese neuen Emojis gibts jetzt fürs iPhone

    Thomas Konrad06.11.2020, 14:47

    iOS 14.2 für iPhone und iPad steht zum Download bereit: Wie in den Jahren zuvor beinhaltet die neue Software zahlreiche neue Emojis, die man ab sofort auf Apples Smartphones und Tablets verwenden kann. GIGA verrät, welche das sind und was sonst neu ist im neuen iPhone-System.

  • Alle iPhone-Nutzer wollen diese App: Was Apple jetzt erlaubt

    Alle iPhone-Nutzer wollen diese App: Was Apple jetzt erlaubt

    Sven Kaulfuss24.10.2020, 09:00

    Wer sein iPhone beziehungsweise das Design von iOS bisher stark individualisieren wollte, der wurde von Apple enttäuscht. Dank iOS 14 ändert sich dies und Anwendungen können und dürfen ihr ganzes Potential entfalten. Kein Wunder also, dass alle iPhone-Nutzer jetzt ausgerechnet diese eine App haben wollen.

  • YouTube knickt ein: Apple-Nutzer dürfen wieder

    YouTube knickt ein: Apple-Nutzer dürfen wieder

    Sven Kaulfuss05.10.2020, 14:39

    Apples iOS 14 brachte Apple-Nutzern eine Vielzahl neuer Features. Allerdings hatte wohl YouTube etwas dagegen und blockiert einfach mal so eine Funktion. Jetzt folgt die gute Nachricht: Apple-Nutzer dürfen wieder.

  • Neue Emojis: Diese Apple-Nutzer kriegen sie zuerst

    Neue Emojis: Diese Apple-Nutzer kriegen sie zuerst

    Thomas Konrad30.09.2020, 16:30

    Auch in diesem Jahr dürfen sich Apple-User auf neue Chat-Symbole freuen. Die finale Liste neuer Emojis hat das Unicode-Konsortium schon Anfang des Jahres bekanntgegeben. Jetzt gibt es erste Lebenszeichen.

  • iOS 14: Dieser Softwarefehler kann teuer werden

    iOS 14: Dieser Softwarefehler kann teuer werden

    Thomas Konrad29.09.2020, 15:48

    Mit iOS 13 hatte Apple im vergangenen Jahr einen ziemlich holprigen Start. Zahlreiche Softwarefehler steckten manche einem Entwickler noch Monate später in den Knochen. iOS 14 kam überraschen schnell – und ist überraschend gut, könnte man meinen. Doch es gibt offenbar ein tückisches Problem.