Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

Achim Truckses

Electronic Arts und PopCap Games (EA) bringen das neue „Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville“ heraus, der durchgeknallte Konflikt zwischen Planzen und Zombies geht in die nächste Runde. Der Third-Person-Shooter kommt am 18.10.2019 in den Handel. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.

Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville - Offizieller Gameplay-Trailer (Engl. / Founder’s Edition).

Amazon-Store: Jetzt bestellen *

PlayStation-Store: Jetzt bestellen *

Die wichtigsten Fakten zu „Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville“ / Engl. Titel: „Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville“:

  • Release-Datum: 18.10.2019
  • Genre: Third-Person-Shooter / Third-Person-Arena-Shooter
  • Plattformen: PC, PS4 und Xbox One
  • Szenario: In „Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville“ dürft ihr den Kampf gegen die Zombies wieder aufnehmen, also packt die Saftkanonen und werft euch in die Schlacht. Tut euch mit euren Freunden zusammen und erobert Neighborville zurück.
  • Features: Insgesamt gibt es sechs neue Multiplayer-Modi zur Auswahl, unter anderem auch in der 4-vs-4-Kampf-Arena im Superdome. Jeder dieser Multiplayer-Mod kann zudem im Splitscreen zu Hause auf der Couch gespielt werden. Das Shooter bietet euch drei offene Regionen, zum Beispiel den Schwindel-Park, den Schrägwald und das Stadtzentrum von Neighborville. In diesen Regionen dürft ihr euch mit bis zu drei Freunden zusammentun, um das Gebiet von der Zombie-Bedrohung zu befreien. Oder ihr springt von „Daves Guthof“ oder aus dem „Zomboss-Hauptquartier“ in den Schwindel-Park, hier gibt es zahlreiche Attraktionen für euch und eure Freunde, zum Beispiel den Schießstand oder das Riesenrad und das Riesenpiano. 
  • Entwickler: PopCap Games
  • Publisher: EA

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

* Werbung