Skype for Business war bis 2015 auch unter dem Namen Microsoft Lync bekannt und stellt eine Kommunikationssoftware für Unternehmen dar, die unter anderem Videokonferenzen und VoIP unterstützt.

 

Skype for Business

Facts 

Hinweis: Skype for Business wird als Online-Version ab 2021 und bei Verwendung von Skype for Business Server ab 2025 eingestellt und vollständig durch den Nachfolger Microsoft Teams ersetzt. Daher können keine neuen Nutzungslizenzen von Skype for Business mehr erworben werden, bestehende Lizenzen können jedoch bis zu den oben genannten Fristen weiter verwendet werden.

Microsoft Teams vorgestellt

Für Privatanwender steht weiterhin die herkömmliche Version Skype zur Verfügung.

Skype for Business Download: Voraussetzungen für den Betrieb

Um Skype for Business zu verwenden, benötigt ihr dessen Client, den ihr euch über unsere Downloadbuttons für Windows und Mac herunterladen könnt. Weiterhin ist Skype for Business als App für Android und iOS verfügbar:

Preis: Kostenlos

Möchtet ihr Skype for Business in der Netzwerkinfrastruktur des eigenen Unternehmens betrieben, benötigt ihr außerdem Skype for Business Server, welcher Teil von Office 2019 ist. Alternativ kann Skype für Business online als Software as a Service verwendet werden.

Skype for Business: Übersicht über die Funktionen

Die Funktionen von Skype for Business umfassen neben Videokonferenzen, VoIP und Instant Messaging die Möglichkeit des Dateitransfers mittels TLS und SRTP. Kontakte und Gruppen können aus Outlook- beziehungsweise Exchange-Server-Adressbüchern hinzugefügt werden. Für Verschlüsselung und Sicherheit kann in Skype for Business das SIP-Protokoll verwendet werden.

Fazit: Skype for Business ist ein empfehlenswertes Kommunikationsprogramm für Unternehmen und kann mit bestehenden Lizenzen noch weiter verwendet werden. Für neue Unternehmenskunden steht mittlerweile die Nachfolgesoftware Microsoft Teams bereit.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Skype for Business von /5 basiert auf Bewertungen.