Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. WhatsApp
  6. Alle News zu WhatsApp - Seite 14

Alle News zu WhatsApp - Seite 14

  • WhatsApp-Bann ohne Grund: Wie ihr leicht zum Opfer werden könnt
    Peter Hryciuk01.04.2021, 07:00

    Es gibt eine Masche bei WhatsApp, mit der durch eine Unaufmerksamkeit eines Nutzers oder einer Nutzerin eine ganze Gruppe gebannt werden kann. Dabei haben die Gebannten eigentlich nichts falsch gemacht. Hilfe erhält man von WhatsApp keine, wie sich zeigt.

  • WhatsApp verändert sich: Was ihr bald direkt im Messenger tun könnt
    Peter Hryciuk27.03.2021, 09:00

    Für WhatsApp werden hin und wieder neue Funktionen eingeführt, die mehr oder weniger sinnvoll sind. Nun wurde aber ein Feature für ausgewählte Nutzer und Nutzerinnen freigeschaltet, das tatsächlich einen großen Mehrwert hat – zumindest wenn es so funktioniert, wie man es sich vorstellt.

  • Überraschende Einblicke: WhatsApp-Chats kostenlos analysieren
    Peter Hryciuk20.03.2021, 10:00

    WhatsApp ist weltweit der beliebteste Messenger. Auch wenn die Facebook-Tochter zuletzt etwas in die Kritik geraten ist, bleibt der Messenger unantastbar. Viele Nutzer verlieren dabei die Übersicht über die ganzen Chats. Genau da kann ein interessanter Dienst helfen, der eure Chats analysiert.

  • WhatsApp erweitert Sprachnachrichten – so wird es aussehen
    Simon Stich19.03.2021, 10:57

    Darauf haben Nutzer von WhatsApp lange warten müssen: In der neuesten Beta-Version der App für Android und iOS ist eine Funktion aufgetaucht, mit der Sprachnachrichten komfortabler werden. Jetzt zeigen erste Bilder, wie das funktionieren wird.

  • Todesstoß für WhatsApp: Nur Apple kann uns befreien
    Sven Kaulfuss07.03.2021, 07:07

    WhatsApp hat ein Problem, vornehmlich ein selbstgemachtes. Die Nutzer laufen in Scharen davon und Alternativen haben Hochkonjunktur. Bei Apple hätte man alle Werkzeuge in der Hand, um der Nachrichten-App nun den finalen Todesstoß zu geben. Nur kommt der auch? Das kurzweilige Thema der aktuellen Wochenend-Kolumne.

  • Neue WhatsApp-Funktion: Bei Bildern müssen sich Nutzer umstellen
    Kaan Gürayer06.03.2021, 08:00

    Seit jeher gehört der Versand von Bildern zu den beliebtesten Funktionen von WhatsApp. Ein jetzt entdecktes Feature stellt die bisherige Weise aber auf den Kopf. Nutzer werden sich umgewöhnen müssen – und einigen dürfte die Neuerung ganz und gar nicht schmecken.

  • Pläne für WhatsApp und Co.: Innenminister holt sich scharfe Kritik ein
    Felix Gräber05.03.2021, 17:00

    Mit einem Änderungsvorschlag schießt das Innenministerium beim neuen Telekommunikationsgesetz über das Ziel hinaus – und zwar deutlich. Wird dieser umgesetzt, müssten deutsche Nutzer fürchten, bei Messengern wie WhatsApp oder selbst E-Mails außen vor zu sein. Jetzt regt sich deutlicher Widerstand gegen das Vorpreschen des Ministeriums.

  • Letzter Ausweg für WhatsApp: Cleverer Trick soll Nutzer bei der Stange halten
    Kaan Gürayer22.02.2021, 09:29

    Wer nicht zustimmt, fliegt raus: Die neuen Nutzungsbedingungen haben WhatsApp einen Sturm der Entrüstung eingebracht. Jetzt hat der Messenger erstmals im Detail erklärt, was nach dem Stichtag mit Verweigerern passiert. Um den Nutzerschwund zu stoppen, bedient sich WhatsApp eines cleveren Tricks.

  • WhatsApp beschwichtigt Nutzer: Alles nur ein großes Missverständnis?
    Kaan Gürayer19.02.2021, 12:33

    WhatsApp steht im Kreuzfeuer der Kritik: Die neuen Nutzungsbedingungen haben den einst so populären Messenger einen enormen Ansehensverlust beschert. In einer neuen Informationskampagne versucht WhatsApp nun zu beschwichtigen und will Fehlinformationen aus der Welt räumen.

  • WhatsApp und Co.: Deutsche Forscher machen Messenger sicherer
    Simon Stich18.02.2021, 13:46

    Mehr Sicherheit bei WhatsApp, Telegram, Signal und anderen Messengern: Ein deutsch-österreichisches Forscherteam hat eine Lösung vorgestellt, um die Privatsphäre der Apps für Android und iOS deutlich zu erhöhen. Die Anwendung kommt so gut an, dass man jetzt sogar einen Preis gewonnen hat.

  • WhatsApp kann mehr: iOS 14.5 gibt Apple-Nutzern mehr Freiheit
    Sven Kaulfuss17.02.2021, 10:10

    Apple arbeitet mit Hochdruck an den neuesten Updates für iPhone und iPad. Seit wenigen Stunden haben Entwickler nun Zugriff auf die zweite Entwicklerversion von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 und die hat es mächtig in sich. Vor allem Nutzer von Messenger-Diensten wie WhatsApp und Co. werden sich freuen.

  • WhatsApp plant neue Funktion, die euch etwas Ruhe verschaffen kann
    Peter Hryciuk15.02.2021, 13:30

    Bei WhatsApp kündigt sich wieder eine neue Funktion an, die den Messenger komplett verändern würde. Ein Insider verrät nämlich, dass dort ein Feature eingeführt wird, für den der Messenger bisher nicht ausgelegt war. Das könnte mit einer weiteren wichtigen Änderung zusammenhängen, die WhatsApp plant.

  • WhatsApp schaltet neue Funktion frei: Videos erhalten mehr Optionen
    Peter Hryciuk08.02.2021, 11:59

    WhatsApp bekommt hin und wieder neue Funktionen spendiert, die mehr oder weniger Sinn machen. Dieses Mal wurde aber eine Option freigeschaltet, die den Funktionsumfang des Messengers wirklich positiv beeinflusst. GIGA hat die Details für euch.

  • WhatsApp dreht den Spieß um – zur Verwunderung der Nutzer
    Peter Hryciuk01.02.2021, 09:05

    WhatsApp ist in den letzten Wochen massiv in die Kritik geraten. Besonders die neuen Nutzungsbedingungen haben viele Nutzer verunsichert und zum Wechsel zu einem anderen Messenger wie Signal, Threema oder Telegram bewegt. WhatsApp gibt den Kampf aber nicht auf.

  • WhatsApp und iMessage: Diese App vereint beide Messenger
    Simon Stich23.01.2021, 10:04

    Ein einziger Messenger statt 15 verschiedene Apps: Diesen Traum möchte Beeper endlich wahr machen. In der neuen App sollen diverse Messenger vereint werden, darunter auch WhatsApp und der Facebook Messenger. Selbst Apples iMessage soll unterstützt werden – und das sogar auf Android-Smartphones.

  • Zum dritten Mal: WhatsApp kommt nicht zur Ruhe
    Peter Hryciuk22.01.2021, 09:04

    WhatsApp kommt einfach nicht zur Ruhe. Der Messenger wurde wieder Opfer eines Fehlers, der mittlerweile schon zum dritten Mal aufgetaucht ist. Die WhatsApp-Alternativen reiben sich bereits die Hände, dabei soll der Messenger gar nicht Schuld an der Misere haben.

  • WhatsApp unter Druck: Jetzt schaltet sich die Politik ein
    Kaan Gürayer20.01.2021, 17:00

    Da hat WhatsApp wohl in ein Wespennest gestochen: Die neuen Nutzungsbedingungen bringen dem sonst so beliebten Messenger nur noch Ärger ein. Selbst die Politik hat sich mittlerweile eingeschaltet – und greift zu drastischen Worten, die nicht weniger als eine Drohung sind.

  • WhatsApp knickt ein: Schonfrist für Nutzer verlängert
    Peter Hryciuk18.01.2021, 08:59

    WhatsApp konnte sich in den letzten Jahren alles erlauben und die Nutzer haben es einfach so hingenommen. In diesem Jahr ist alles anders. Die neuen Nutzungsbedingungen, die bald in Kraft treten sollten, werden später eingeführt. WhatsApp zieht damit die Notbremse. Es könnte aber zu spät sein.

  • WhatsApp: Nicht schon wieder so ein heikles Problem
    Peter Hryciuk14.01.2021, 12:45

    Man könnte meinen, dass WhatsApp aus Fehlern lernt, die in der Vergangenheit gemacht wurden. Aktuell ist aber wieder ein heikles Problem aufgetaucht, das schon vor einigen Monaten Thema war – und das genau zur ungünstigsten Zeit, wo der Datenschutz von WhatsApp sowieso schon stark hinterfragt wird.

  • WhatsApp: Erste Details zu geheimer Funktion schon jetzt bekannt
    Peter Hryciuk13.01.2021, 09:04

    WhatsApp ist in den letzten Tagen wegen der neuen Nutzungsbedingungen massiv in die Kritik geraten. Das hindert das Unternehmen aber nicht, neue Funktionen zu planen. Eine davon, die eigentlich noch geheim sein sollte, wurde jetzt enttarnt.

  • WhatsApp in Erklärungsnot: Alles gar nicht so schlimm?
    Peter Hryciuk12.01.2021, 09:07

    WhatsApp hat ein großes Problem. Die neuen Nutzungsbedingungen, die jeder Benutzer von WhatsApp bis zum 8. Februar 2021 akzeptieren muss, haben für einen Aufschrei gesorgt, der auch nach einigen Tagen nicht abflachen will. Das sonst eher zurückhaltende Unternehmen ist in Erklärungsnot und versucht nun Gerüchte aus der Welt zu räumen.

Anzeige
Anzeige