Geständnis: Diesen eigenen Film kann Brad Pitt nicht ausstehen

Marek Bang 4

Er ist einer der größten Stars Hollywoods. Ob nun in Filmen wie „Fight Club“, „Babel“ oder „Inglourious Basterds“ - Brad Pitt ist so ziemlich genau das, was sich der geneigte Fan unter einem Superstar vorstellt. Doch auch der Schauspieler mit dem scheinbar sicheren Händchen für gute Rollen hat in seiner Karriere Filme gedreht, die er im Nachhinein bedauert. Interessanter Weise handelt es sich nicht um erste Gehversuche in Trash wie „Todesparty II“, sondern einen Film aus dem Mittelfeld, der Brad Pitt schon während der Dreharbeiten gewaltig auf die Nerven ging. Wir verraten euch, um welchen Film es sich handelt. 

Geständnis: Diesen eigenen Film kann Brad Pitt nicht ausstehen
Bildquelle: © Sony .

Geständnis: Vertrauter Spion ist Brad Pitt peinlich

Brad Pitt äußerte sich bereits in einem Artikel der Newsweek (via Den of Geek) abschätzig über den 1997 veröffentlichten Thriller „Vertrauter Spion“ :

the most irresponsible bit of filmmaking - if you can even call it that - that I’ve ever seen. I couldn’t believe it  a disaster“.

Eigentlich hätten die Voraussetzungen für einen modernen Klassiker nicht besser sein können - auf dem Regiestuhl nahm der legendäre Filmemacher Alan J. Pakula („Die Unbestechlichen“) Platz, als Co-Star fungierte Harrison Ford und die brisante Story beschäftigte sich mit dem Terror der IRA. Doch bereits beim Dreh kam es zum großen Knall. Brad Pitt konnte Harrison Ford nicht ausstehen und bemängelte dessen Änderungswünsche an der Story um einen jungen IRA-Untergrundkämpfer , der Unterschlupf bei einem ahnungslosen Polizisten findet und seine Familie daraufhin in den Abgrund zieht.

Der Streit ging damals so weit, dass Brad Pitt aus dem Dreh aussteigen wollte und dies nur deshalb nicht tat, weil er rechtliche Konsequenzen zu fürchten hatte. Dafür äußerte er bereits kurz nach Veröffentlichung von „Vertrauer Spion“, dass ihm der fertige Film nicht gefalle und er sich wünsche, nie an dem Projekt teilgenommen zu haben.

Aber ist der vertraute Spion wirklich so schlecht? Im Trailer könnt ihr euch einen eigenen Eindruck verschaffen:

Vertrauter Feind - Trailer.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung