Aloha: Seht den ersten Trailer mit Bradley Cooper und Emma Stone

Daniel Schmidt

Aloha! In seinem neuesten Film entführt Oscarpreisträger Cameron Crowe  uns ins Tropenparadies Hawaii. Mit auf die Reise gehen eine ganze Wagenladung großer Filmstars, die bei der Premiere des Films im Mai schon einen brandneuen Oscar im Gepäck haben könnten. Schon im Trailer zu „Aloha“ wird deutlich, dass Crowe mit seinem jüngsten Film mal wieder einen echten Hit landen könnte.

Aloha: Seht den ersten Trailer mit Bradley Cooper und Emma Stone

Der militärische Subunternehmer Brian Gilcrest hat in „Aloha“ erstmal nichts zu Lachen. Weil ein Projekt derartig in die Hose ging, dass er für seinen Arbeitgeber (Alec Baldwin) untragbar wird, wird er von seinem ehemaligen Chef (Bill Murray) nach Hawaii geholt, wo er den Start eines Spionagesatelliten überwachen soll. Dort lebt allerdings auch seine Ex (Rachel McAdams) mit ihrem neuen Lebensgefährten (John Krasinski), was zwangsläufig zu Konflikten führt. Dann ist da aber noch die neue Arbeitskollegin (Emma Stone), die mit ihrer toughen Art erstmal nicht wie eine potentielle Liebschaft, sondern mehr wie ein bester Kumpel wirkt.

Aloha - Trailer Englisch HD.

Autor Cameron Crowe, der schon mit „Jerry Maguire“ einen Überraschungserfolg feierte und für „Almost Famous“ sogar mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, setzt offensichtlich einmal mehr auf starke Dialoge und ausgefeilte Charaktere. Wer es schaffen will, für sein Projekt ein Staraufgebot wie Bradley Cooper („American Sniper“) und Emma Stone (Birdman - oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) zu gewinnen, muss den Schauspielern auch auf jeden Fall eine Herausforderung bieten. Immerhin sind beide in diesem Jahr für einen Oscar nominiert und haben dabei nicht nur Aussenseiterchancen. Obwohl „Aloha“ auf den ersten Blick nicht viel mehr als eine putzige RomCom zu seien scheint, darf man sicher einiges mehr davon erwarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung