Christopher Nolans erster Film: Seht hier den Kurzfilm Doodlebug

Christoph Koch

Der Regisseur Christopher Nolan ist heute einer der wenigen Regisseure Hollywoods, die alle Freiheiten genießen und das Blockbuster-Kino maßgeblich beeinflussen. Mit der „The Dark Knight“-Trilogie und Filmen wie „Inception“ und „Interstellar“ katapultierte sich Nolan in die A-Liga der Hollywood-Regisseure. Doch wie hat das alles angefangen? Wir haben den allerersten Film von Christopher Nolan herausgekramt! 

Christopher Nolans erster Film: Seht hier den Kurzfilm Doodlebug
Bildquelle: ©Warner Bros. Entertainment.

Wenn Christopher Nolan einen neuen Film ankündigt, dann steht die halbe Filmwelt Kopf. Für viele gilt er als einer der prägensten und einflussreichsten Blockbuster-Regisseure der letzten Jahre. Diesen Titel trägt er wohl nicht ohne Grund, denn mit „Memento“, „Inception“ und auch „Interstellar“ hat er immer wieder bewiesen, dass er ein Händchen für schlaues, visuell beeindruckendes und mitreißendes Blockbuster-Kino hat.

Doch auch Nolan musste sich diesen Ruf hart erarbeiten und so haben wir uns mal auf die Suche nach seinem allerersten Film begeben. Und sind fündig geworden! Seit erster Kurz-Film hört auf den namen „Doodlebug“ und ist aus dem Jahre 1997. Hier könnt ihr euch den kompletten Film ansehen!

Akira: Christopher Nolan als Manga-Regisseur für Warner Bros. im Gespräch

Christopher Nolans erster Film: Doodlebug

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Die besten Batman-Zitate: Sprüche aus der The Dark Knight-Reihe.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung