Mittagessen mit Eddy Cue im Apple Park zu ersteigern

Florian Matthey

Wieder einmal ist es möglich, ein Mittagessen mit einem Top-Apple-Manager für einen guten Zweck zu ersteigern. Dieses Mal geht es um Eddy Cue – den der Höchstbietende im Apple Park treffen wird.

Mittagessen mit Eddy Cue im Apple Park zu ersteigern

Charitybuzz versteigert aktuell ein Mittagessen mit Eddy Cue, das zwischen dem 1. August diesen Jahres und dem 30. Juni 2018 stattfinden wird. Der Erlös der Versteigerung wird der Organisation „Autism Movement Therapy“ zugute kommen, die körperliche und andere Aktivitäten für Menschen mit Autismus anbietet.

Apple Park: Der neue Apple-Firmensitz im offiziellen Video.

Ein interessantes Detail des Mittagessens ist, dass dieses auf dem neuen Apple-Campus „Apple Park“ stattfinden wird. Allerdings wird Cue den Höchstbietenden tatsächlich nur für das Mittagessen treffen – ein Apple-Park-Rundgang ist also nicht Teil des Events.

Das aktuelle Höchstgebot liegt bei 16.000 US-Dollar, die Auktion läuft jetzt noch zwei Wochen. Charitybuzz sagt einen Wert in Höhe von 50.000 US-Dollar voraus. Bei einer früheren Auktion haben Höchstbietende für Treffen mit Eddy Cue schonmal stolze 225.000 US-Dollar bezahlt. Apple-CEO Tim Cook konnte einst sogar 610.000 US-Dollar erzielen.

Quelle: Charitybuzz via 9to5Mac

* gesponsorter Link