George Clooney

Martin Beck

George Clooney weilt auf dieser Erde seit dem 6. Mai 1961. Geboren wurde er in Lexington, Kentucky. Seine zahlreichen Gaben an die Menschheit verteilt er als Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur.

Clooney ist der Sohn von Nicholas Joseph Clooney und Nina Bruce Warren. Er hat eine Schwester, Adelia Clooney. Bereits im Alter von fünf Jahren machte er erste Erfahrungen mit dem Showbusiness, als er seinem Vater Nick Clooney, Fernsehmoderator in Illinois, bei einer Quizsendung die Texttafeln hielt.

Anfang der 80er Jahre strebte George Clooney dann ins Filmgeschäft, wo er zunächst aber nur Rollen in zweitklassigen Pilotfilmen amerikanischer Fernsehserien erhielt, die mangels Erfolgs auf eine Episode beschränkt blieben. Die einzige länger dauernde Rolle in dieser Zeit hatte Clooney in der Sitcom „“. In ihr spielte er in der ersten Staffel Booker Brooks, den Vorgesetzten von Roseanne und zeitweiligen Freund ihrer Schwester.

Die große Wende kam schließlich Mitt der neunziger Jahre mit der Krankenhausserie „“, in der er die Rolle des Kinderarztes Doug Ross spielte. Seine Fangemeinde wuchs so stark an, dass nun auch Kinoproduzenten von ihm Notiz nahmen. Cut to: „“…und danach eine strahlende A-Karriere, die immer wieder geprägt war von mutigen und letztendlich richtigen Entscheidungen.

Wozu ganz sicher nicht „“ und „“ gehören, aber dafür umso mehr z.B. „“, „“ oder „“. Und dann auch seine Regie-Arbeiten, die z.B. „“ und „“ umfassen. Und natürlich auch sein politisches Engagement, das immer wieder für publikumswirksame Aktionen gut ist und uns unmissverständlich mitteilt, dass Republikaner miese Verbrecher sind.

George Clooney: the man…und einer von Hollywoods größten Trümpfen. Wie schön, dass Coolness auch Intelligenz und Wagemut bedeuten kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu George Clooney

  • Geständnis: Dieser eigene Film ist George Clooney heute peinlich

    Geständnis: Dieser eigene Film ist George Clooney heute peinlich

    Er ist einer der bekanntesten Schauspieler des Planeten und ein waschechter Star, wie es ihn nur in Hollywood geben kann. George Clooney hat einen Oscar, spielte in zahlreichen Hits wie „Ocean’s Eleven“ und konnte sich mit ambitionierten Projekten im Stile von „Syriana“ auch bei den Kritikern beliebt machen. Dennoch gibt es einen Film, der dem Schauspieler aus heutiger Sicht regelrecht peinlich ist. Wir verraten euch...
    Marek Bang
  • Diese Serien der 90er habt ihr sicher nicht vergessen!

    Diese Serien der 90er habt ihr sicher nicht vergessen!

    Das Thema Serien der 90er zu eröffnen ist, wie ein Dinge aus der Handtasche von Mary Poppins herausholen: Es kommt immer mehr zum Vorschein. Superkalifragilistikexpialigetisch! Mir scheint, als hingen wir damals nur vor unseren TV-Geräten herum, um uns neue Folgen mit Steve Urkel oder den Sopranos anzuschauen und nebenbei die leckren 90er-Jahre-Süßigkeiten zu naschen. Hier könnt ihr euer Seriengedächtnis mit einer...
    Ines Nowotnick 3
  • Batman-Filme: So viele gibt es & deren Reihenfolge

    Batman-Filme: So viele gibt es & deren Reihenfolge

    Ihr glaubt gar nicht, wie viele Batman-Filme es gibt! Wahre Fans können an dieser Stelle natürlich sofort die genaue Anzahl nennen. Wem das nicht so schnell einfällt, der kann hier noch einmal nachlesen, wie viele Movies es gibt, in welcher Reihenfolge sie gedreht wurden und vor allem, wer Regie führte und wen wir im Batman-Kostüm bewundern durften.
    Ines Nowotnick
  • Was wurde aus... dem Cast von Emergency Room (ER)?

    Was wurde aus... dem Cast von Emergency Room (ER)?

    Stolze 15 Jahre unterhielt die Ärzteserie „Emergency Room“ die ganzen USA und auch bei uns waren zumindest die ersten Staffeln um Dr. Mark Greene alias Anthony Edwards und vor allem Kinderarzt George Clooney ein Renner. Doch was machen die anderen Halbgötter in Weiß heute so?  Viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe von „Was wurde aus…?“! 
    Marek Bang
  • News der Woche: Nordkorea verbietet Hollywood den Mund

    News der Woche: Nordkorea verbietet Hollywood den Mund

    … und lässt die Filmwelt mit empörten Gesichtern zurück. Nachdem sich Sony Pictures dazu entschlossen hat, die neue Komödie von Seth Rogen mit dem Titel „The Interview“ nicht in die Kinos zu bringen, ging ein Aufschrei durch das Business. Es ist zu Recht unsere News der Woche, mit der wir uns noch einmal beschäftigen wollen.
    Philipp Schleinig 1
  • Tomorrowland: Der erste Trailer zum Sci-Fi-Abenteuer

    Tomorrowland: Der erste Trailer zum Sci-Fi-Abenteuer

    Seit der Ankündigung von „Tomorrowland“ ist lediglich bekannt, wer auf der Castingbank Platz nimmt und dass das Abenteuer auf einer Disney World-Attraktion basieren soll. Weitere Details der Produktion blieben weitestgehend unter Verschluss. Bis jetzt, denn auf der New York Comic Con wurde ein erster Teaser-Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier ansehen könnt.
    Christoph Koch
* Werbung