Silent Hills: Hideo Kojima und Norman Reedus sind wieder vereint

Annika Schumann 5

Hideo Kojima und Schauspieler Norman Reedus arbeiteten gemeinsam an Silent Hills – dank Konami wird dieses Spiel aber niemals erscheinen. Das hält die beiden Berühmtheiten aber offenbar dennoch nicht davon ab, weitere Pläne in diese Richtung zu schmieden.

Hier seht ihr einen Trailer zu Silent Hills:

Silent Hills - Tokyo Game Show Trailer.

Hideo Kojima hat auf seinem Twitter-Kanal bekannt gegeben, dass er sich wieder mit Norman Reedus getroffen hat, welcher als Hauptdarsteller in Silent Hills fungieren sollte. Jener ist vor allem für seine Rolle als Daryl Dixon in der TV-Serie The Walking Dead bekannt und sollte Kojima bei dem Horror-Reboot unterstützen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
PS4: Diese 12 Exklusiv-Titel bekommt ihr noch in dieser Generation

Daraus wurde jedoch nichts, da Konami plötzlich die Einstellung des Projektes bekannt gab und sich das Unternehmen mittlerweile lieber auf Mobile- und Free2Play-Games als auf AAA-Spiele für PC und Konsolen konzentriert. Damit ging auch die langsame Trennung von Hideo Kojima einher, welcher der wohl bekannteste Entwickler des Studios war. Seit Dezember 2015 leitet er jetzt wieder ein eigenes, von Konami unabhängiges Studio und arbeitet an neuen Projekten. Wie diese genau aussehen, ist noch unklar, doch bei dem Treffen mit Reedus hat er diesen über den aktuellen Stand seiner Firma informiert. Dies könnte durchaus bedeuten, dass die beiden erneut für ein noch unangekündigtes Spiel zusammenarbeiten werden. Konkrete Details dazu stehen bislang aber noch aus. Hier seht ihr das Bild des Treffens, welches Kojima auf seinem Twitter-Account gepostet hat:

Quelle: Hideo Kojima

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung