Rush Hour 4: Wann ist der Kinostart?

Maria Dschaak

Zehn Jahre ist es her, dass Rush Hour in den deutschen Kinos anlief. Insgesamt spielten Rush Hour, Rush Hour 2 und Rush Hour 3 rund 850 Millionen US-Dollar an den Kinokassen rund um die Welt ein. Warum also nicht einen vierten Teil der erfolgreichen Action-Komödie produzieren? Wir sind der Frage nachgegangen, ob es einen vierten Teil geben wird, wie er aussehen und wann der Kinostart sein könnte.

Seit nun mehr zehn Jahren stehen Gerüchte und der Wunsch nach Rush Hour 4 im Raum. Immer mal wieder wurden die Schauspieler Jackie Chan und Chris Tucker sowie Produzent Brett Ratner in Interviews zu Plänen von Rush Hour 4 gefragt. 2016 lief eine Serienadaption von Rush Hour über die amerikanischen Bildschirme, schaffte es aber nicht über eine Staffel hinaus. Ist das jetzt ein gutes oder schlechtes Zeichen für Rush Hour 4?

Rush Hour Season 1 Trailer 2016 CBS.

Update: Rush Hour 4 von Jackie Chan & Chris Tucker bestätigt

Unsere Kollegen von Kino.de haben herausgefunden, dass die beiden Hauptdarsteller, Jackie Chan und Chris Tucker, mittlerweile die Träume vieler Fans wahr gemacht haben: Rush Hour 4 wird kommen! Das bestätigten Tucker und Chan erneut unabhängig voneinander in Interviews mit dem ESPN-Podcast „The Plug“ und dem Radiosender „Power 106 Los Angeles“.

Der hongkong-chinesische Superstar versprach allerdings ursprünglich in seinem Interview aus dem Jahr 2017, dass man den Film im folgenden Jahr erwarten könne. Wie wir nun wissen, war das zu optimistisch. Auch im Jahr 2019 scheint noch kein Film in Sicht. Vermutlich werden Fans die Fortsetzung also nicht vor 2020 zu sehen bekommen. Das Statement von Chris Tucker versicherte im Februar 2018 aber zumindest, dass das Projekt nicht vergessen wurde und man weiterhin daran arbeitet.

Fans müssen also weiterhin geduldig warten. Ein paar Jahre weniger oder mehr sollten hier aber keinen Unterschied machen – Rush Hour 3 erschien 2007 in den Kinos.

Originalartikel:

Rush Hour 4: Ist ein Kinostart möglich?

Sogar IMDb hat bereits eine Seite zu Rush Hour 4 angelegt – was ein sehr gutes Zeichen ist. Leider war es das auch schon. Angaben zu Drehbuch, Kinostart oder geschweige denn einen Trailer sucht man vergebens. Bereits 2012 gab Produzent Arthur M. Sarkissian bekannt, dass Rush Hour 4 mit Jackie Chan und Chris Tucker in Arbeit wäre.

2014 war immer noch kein vierter Teil erschienen und Jackie Chan sagte in einem Interview, dass er einen vierten Teil nicht bräuchte. Er würde nur unter einer Bedingung wieder mitmachen: Ein richtig gutes Drehbuch. Anscheinend war er entweder mit den Drehbüchern, die man ihm bis dato für Rush Hour 4 vorgelegt hat, nicht zufrieden, oder Rush Hour 3 war für ihn rückblickend doch nicht so gut und er wolle den gleichen Fehler nicht noch mal machen. Es macht den Anschein, als sei Jackie Chan samt Drehbuch das Zünglein an der Waage. Seit ein paar Jahren ist wieder nichts zu hören von einer Fortsetzung. Über News und Updates halten wir euch an dieser Stelle natürlich auf dem Laufenden. Bis dahin könnt ihr euch einfach an den bisherigen Teilen erfreuen:

Rush Hour als DVD oder Blu-ray*

Rush Hour 2 als DVD oder Blu-ray*

Rush Hour 3 als Blu-ray oder DVD*

Rush Hour 4: An der Serie gescheitert?

Die Gerüchte um einen vierten Teil von Rush Hour haben nach 2014 deutlich abgenommen. Dafür ist aber eine Serienadaption 2016 an den Start gegangen. Scrubs-Schöpfer Bill Lawrence hat sich mit Cougar Town-Autor Blake McCormick zusammengetan und mit der Serie einen Reboot mit anderer Besetzung realisiert: Die chinesische Mafia treibt ihr Unwesen in Amerika. Zur Kriminalitätsbekämpfung stellt man ein Team aus Carter – gespielt von Justin Hires – und Lee, einem Cop aus Hong Kong, zusammen.

 

Die erste Staffel besteht aus 13 Episoden, die vom 31. März 2016 bis zum 20. August 2016 auf dem Sender CBS ausgestrahlt wurden. Mehr als eine Staffel gab es allerdings auch nicht. Geplant war ebenfalls, die Serie in Deutschland auf Sat. 1 laufen zu lassen. 3 Tage vor dem eigentlichen Ausstrahlungstermin, dem 18. September 2016, hat man sich kurzfristig doch gegen eine Ausstrahlung entschieden. Zu den Gründen wurde keine Aussage gemacht. Man kann nur spekulieren, dass die Quoten nicht so berauschend waren, wie man es gerne gehabt hätte. Ob das jetzt positiv oder negativ für das Barometer einer Produktion von Rush Hour 4 ist, wäre Spekulation.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung